Gebackener Feta mit Pfefferkruste

  4tb Paniermehl
  2tb Pfeffer, grob
  2 Eier
  2 Fetakäse, halbiert
  4tb Mehl
  1ts Öl
 
SAUCE: 125g Joghurt, 0,1% Fett
  100g Magerquark
  1 Knobi
  1tb TK-Kräuter
   Salatblätter als Deko



Zubereitung:
Paniermehl und Pfeffer mischen. Die Eier verquirlen. Den Feta erst in
Mehl wenden, dann in Ei und dann in die Panade. Käsescheiben in einer
beschichteten Pfanne, die mit 1 TL Öl ausgestrichen wurde, braten und
kurz bevor der Käse zerläuft aus der Pfanne nehmen und auf
Salatblättern anrichten. Die Zutaten für die Sauce verrühren und
dazu reichen.

Anmerkung Petra: Käse quer halbiert, zweimal paniert. Dazu Joghurt/
Schmand-Sauce mit Knoblauch und Kräutern und Brot. Lecker.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Partyrezept - Dessert: Apfel-Ingwer-Creme
Vier Äpfel schälen, achteln und entkernen. Im Weisswein weich dünsten und pürieren. Mit den Quirlen des Handrührers Eige ...
Passatelli, "Spätzle" Romagna
Für die ganz echten un authentischen Passatelli braucht man ein spezielles Werkzeug, mit dem man die Spätzle aus der Tei ...
Passcha
Die Eigelb mit zwei Esslöffeln Sahne verquirlen. Die übrige Sahne mit Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen und das verquirl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe