Gebackener Feta mit Pfefferkruste

  4tb Paniermehl
  2tb Pfeffer, grob
  2 Eier
  2 Fetakäse, halbiert
  4tb Mehl
  1ts Öl
 
SAUCE: 125g Joghurt, 0,1% Fett
  100g Magerquark
  1 Knobi
  1tb TK-Kräuter
   Salatblätter als Deko



Zubereitung:
Paniermehl und Pfeffer mischen. Die Eier verquirlen. Den Feta erst in
Mehl wenden, dann in Ei und dann in die Panade. Käsescheiben in einer
beschichteten Pfanne, die mit 1 TL Öl ausgestrichen wurde, braten und
kurz bevor der Käse zerläuft aus der Pfanne nehmen und auf
Salatblättern anrichten. Die Zutaten für die Sauce verrühren und
dazu reichen.

Anmerkung Petra: Käse quer halbiert, zweimal paniert. Dazu Joghurt/
Schmand-Sauce mit Knoblauch und Kräutern und Brot. Lecker.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gurken-Shake
Die Gurke raspeln, den Dill fein hacken und dann mit der Milch verquirlen. Abschmecken, in hohe Gläser füllen, mit etwa ...
Gurken-Spinat-Suppe
1. Salatgurke waschen, schälen, längs halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und in Würf ...
Gurkensuppe mit Käse
Einen 3/4 l Brühe zum Kochen bringen. Die Gurken schälen und mit einer groben Reibe kleinraspeln, in die kochende Brühe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe