Gebackener Karpfen

  1 frischer Karpfen
   Salz, Pfeffer
  6 Eier
  150g Mehl



Zubereitung:
Der gut geschuppte, ausgenommene und rein gewaschene 1,5 bis 2 kg
schwere Karpfen mit Salz und etwas Pfeffer bestreuen.
Zugedeckt in einer Schüssel stehen lassen.

Eine halbe Stunde vor dem Anrichten wird der Karpfen abgetrocknet, in
mit etwas frischem Wasser geschlagene Eier getaucht, in Mehl gewendet
und mit Semmelbröseln gut bestreut.

Dann in heissem Fett oder Schmalz langsam lichtbraun backen, zum
Abtropfen auf ein Tuch legen und gleich servieren.

http://www.swr.de/himmelunerd/rezepte/2003/12/19/rezept1.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebackene Tintenfische mit Kartoffel-Oliven-Püree
1. Tintenfischtuben gründlich waschen und den Chitinstab entfernen. Für die Füllung die Tomaten überbrühen, abschrecken, ...
Gebackene Ucha (Ucha opekannaja)
Die Köpfe, Schwänze und Gräten von den Fischen abtrennen, in das kochende, gesalzene Wasser geben und 20 bis 30 Minuten ...
Gebackene Zitronenforelle in Zeitungspapier
Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Die Forellen unter fliessendem kaltem Wasser innen und aussen gründlich waschen und mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe