Gebackener Karpfen

  1 frischer Karpfen
   Salz, Pfeffer
  6 Eier
  150g Mehl



Zubereitung:
Der gut geschuppte, ausgenommene und rein gewaschene 1,5 bis 2 kg
schwere Karpfen mit Salz und etwas Pfeffer bestreuen.
Zugedeckt in einer Schüssel stehen lassen.

Eine halbe Stunde vor dem Anrichten wird der Karpfen abgetrocknet, in
mit etwas frischem Wasser geschlagene Eier getaucht, in Mehl gewendet
und mit Semmelbröseln gut bestreut.

Dann in heissem Fett oder Schmalz langsam lichtbraun backen, zum
Abtropfen auf ein Tuch legen und gleich servieren.

http://www.swr.de/himmelunerd/rezepte/2003/12/19/rezept1.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Selbst geräuchertes Forellenfilet auf Linsensalat
Die Linsen getrennt ca. 2 Stunden einweichen. Die Forellen filetieren und von allen Gräten befreien. Die Haut abziehen ...
Selbstgeräucherter Fisch
Für dieses schöne Sommergericht - es kann auch gut im Garten zubereitet werden - die Fischstücke kurz abspülen, troc ...
Selbstgeräuchertes Fischfilet mit Zucchini-Fenchelbeilage
Das Zitronengras längs vierteln und in einem Topf mit Olivenöl und den Schalotten anbraten. Knoblauch und Gemüsewürf ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe