Gebackener Rhabarber mit Streusel und Vanille-Sauce

  1kg Rhabarber
  75g Zucker
  4tb Weisswein
 
STREUSEL: 225g Mehl
  150g Brauner Rohzucker
  0.5 geh. TL Backpulver
  100g Butter
 
VANILLESAUCE: 4dl Milch; (1)
  1dl Milch; (2)
  1 Vanillestängel
  15g Maisstärke
  2 Eigelb
  40g Zucker
 
REF:  Annemarie Wildeisen, WEB Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Den Rhabarber rüsten, wenn nötig schälen und in kleine Stücke
schneiden. Lagenweise mit dem Zucker in eine feuerfeste Platte füllen.
Mit dem Weisswein beträufeln.

Für den Streusel das Mehl in eine Schüssel sieben, den Rohzucker und
das Backpulver beifügen und alles gründlich mischen. Dann die kalte,
in kleine Stücke geschnittene Butter beigeben und alles rasch zwischen
den Fingern bröselig reiben. Den Streusel über den Rhabarber
verteilen.

Den Rhabarber im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille
während ca. 40 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Vanillesauce zubereiten: Milch (1) mit dem
aufgeschlitzten Vanillestängel und den herausgekratzten Samen
aufkochen. Neben der Herdplatte 10 Minuten ziehen lassen. Den
Vanillestängel entfernen, die Milch (2) mit dem Maisstärke anrühren
und zur Vanillemilch geben.

Die Eigelb mit dem Zucker zu einer hellen, dicklichen Creme
aufschlagen. Die Vanillemilch unter Rühren beifügen. Alles in die
Pfanne zurückgeben, unter Rühren langsam aufkochen (nicht kochen),
bis die Sauce zu binden beginnt. Sofort vom Feuer nehmen und unter
gelegentlichem Umrühren auskühlen lassen. Separat zum Rhabarber
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Freundschaftskuchen - denn Schenken macht Freude
Eve Landis: Dieses Rezept hat Chrüteroski vom Restaurant Moospinte (Münchenbuchsee) für die Freunde der Propstei gesc ...
Fricktaler Nussschiffli
Alle Zutaten in eine Schüssel geben, vermischen, bis der Teig zusammenhält. Mit 2 Teelöffeln "Schiffli" form ...
Fridolin (Butterbiskuit)
Eigelb, Wasser und Zucker schaumig schlagen, Vanillinzucker, Mehl, Backpulver und Nüsse locker unterheben. Eiweiß stei ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe