Gebackenes Eis

  1sm Bisquitboden
  2 Kugeln Vanilleeis
  1Gl Mandeln, gehackt
  1 Ei



Zubereitung:
Biquitboden in dünne Scheiben schneiden, Vanilleeis auflegen, mit dem
Bisquit zuschlagen und zu einem Ball formen. Anschliessend in
geschlagenem Ei wälzen und mit den Mandeln dick panieren.
Gegebenenfalls diesen Vorgang wiederholen. Öl in einem Bräter
erhitzen und unter ständigem Wenden ausbacken (fritieren) und sofort
servieren.

Serviervorschlag:
Auf warmer Vanillesauce anrichten.

Quelle: Restaurant Stadtsiegel, Koblenz-Rauenthal
Erfasser: Hein Rühle im Mai 2000



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zuccheraia - Honigmelonen-Eis
Zubereitung: Die Melone halbieren und die Kerne mit einem Löffel ausschaben. Da Fruchtfleisch mit dem Löffel ausheben, d ...
Zucchetti-Flan
Die Zucchetti ungeschält an der Röstiraffel reiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer weiten Pfanne in der heissen B ...
Zucchetti-Frittata mit roher Tomatensauce
Zuchetti an der Röstiraffel reiben. Mit Salz bestreuen und etwas ziehen lassen. In der Zwischenzeit Eier aufschlagen; g ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe