Gebackenes Zanderfilet

 
Für die Sauce: 1kg reife Tomaten
  2bn Lauchzwiebeln
  2 Knoblauchzehen
  2tb Olivenöl
  3ts Essig-Essenz (z. B. Surig)
  0.5ts Zucker
  1bn Basilikum
   Salz
   Pfeffer
   einige Spritzer Tabasco
 
Für den Fisch: 600g Zanderfilet (oder Barsch)
  2ts Essig-Essenz
  2 Eier
  6tb Mehl (gehäuft)
  1tb Speisestärke
  100g Butterschmalz
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
:Pro Person ca. : 701 kcal
:Pro Person ca. : 2931 kJoule

Tomaten enthäuten und würfeln. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe
schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Lauchzwiebeln und
Knoblauch bei mittlerer Hitze in Olivenöl andünsten. Tomaten,
Essig-Essenz und Gewürze hinzufügen und bei schwacher Hitze 10
Minuten köcheln lassen.

Währenddessen das Zanderfilet waschen, trockentupfen und in 4
Portionen teilen. Fisch mit Essig-Essenz beträufeln, salzen und
pfeffern. Eier mit 3 El Mehl, Speisestärke, Salz und Pfeffer
verrühren. Das restliche Mehl auf einen tiefen Teller geben, das
Fischfilet zuerst im Mehl, dann im Teig wenden und im heissen
Butterschmalz ca. 8-10 Minuten goldbraun braten.

mit knusprigem Baguette-Brot oder Kartoffelpüree servieren.

* Zubereitungszeit ca. 45 Minuten # Preis DM 5, 10/Portion *
:Notizen (*) : Quelle: "Goldenes Blatt" 8/17. 02. 99 erfasst v. Egbert Laschewski
: : am 10. 05. 00
:Notizen (**) : Gepostet von: Egbert Laschewski



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bohnengericht
Bohnen 24 Std. in Wasser einweichen, danach mit einer Zwiebel zusammen garkochen. Die anderen Zwiebeln fein schneide ...
Bohnengratin
Bohnen über Nacht in Wasser (1) einweichen. Das Wasser abschütten, in Wasser (2) weichkochen, Das Wasser abschütten, ...
Bohnengulasch
Das Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Öl im Topf erhitzen, das Fleisch auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7 - 9 von a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe