Aprikosenmousse im Schokoladenschälchen

  200g frische Aprikosen
   Zucker nach Geschmack
  1tb Madeira
  100g Schlagsahne
  2 Schokoladenschälchen
   Aprikosensaft
   Aprikosengeist
   gehackte Pistazien zum Garnieren



Zubereitung:
Die Aprikosen kurz in kochendes Wasser tauchen, mit einem Schaumlöffel
herausnehmen und abschrecken. Die Aprikosen häuten, halbieren und
entsteinen. Eine zur Dekoration zurückbehalten und in Spalten
schneiden. Restliche Aprikosen zur Hälfte mit Zucker und Madeira
pürieren, andere Hälfte in kleine Stückchen schneiden.

Die Schlagsahne steif schlagen. Etwas von der Sahne für die Dekoration
zurückbehalten. Die Aprikosenmasse mit den Aprikosenstückchen unter
die Schlagsahne ziehen und kalt stellen. Mit einem Esslöffel Nocken
ausstechen und diese in die Schokoladenschälchen setzen. Mit
Sahnehäufchen und Aprikosenspalten garnieren. Die Sahnehäufchen mit
gehackten Pistazien bestreuen und das Ganze mit Aprikosensaft,
gemischt mit etwas Aprikosengeist, umgiessen.

Dinner for two vom 3.8.94

Vorspeise: Eier im Tomatennest

Hauptspeise: Frischlachs mit Gurken und Dill

Nachspeise: Aprikosenmousse im Schokoladenschälchen

** From: betzelf@rferl.org
Date: Sat, 30 Jul 1994

Erfasser: Christa & Frank

Datum: 30.08.1994

Stichworte: P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Allgäuer Försterfreunde mit Camembert gefüllte Birnen
Zubereitungszeit: 10 Minuten Camembert und Butter mit einer Gabel zerdrücken und vermengen. Masse zu einer Kugel for ...
Allgäuer Quarknockerl mit Spalten Vom Bodensee-Kerno ...
Zubereitung: Quarknockerl Die Zutaten alle zusammenrühren und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen Anschliessend Nocken ...
Alö-Vera-Joghurteis
Naturjoghurt und Alö-Vera-Joghurt mit Puderzucker und Alö-Vera-Gel verrühren und geschlagene Sahne unterheben. In der Ei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe