Gebeizte Saiblingsfilets

  6 Saiblingsfilets a 125 g mit Haut
  10 Wacholderbeeren
  10 schwarze Pfefferkörner
  3tb Senfkörner
  1tb frische Rosmarinnadeln
  20g Zucker
  30g Salz
  8tb Walnussöl
  200g Möhren
  150g rote zwiebeln
  3tb Himbeeressig
   schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
   Zucker
  0.5bn Dill
 
Gefunden & Verbreitet Hat Es:  K.-H. Boller 2:2426/2270.7 aus: essen & trinken 10/98



Zubereitung:
Die Gräten mit einer Pinzette aus den Saublingsfilets herausziehen,
die Filets eventuell parieren. Die Filets kalt abwaschen, trockentupfen
und mit der Hautseite nach unten in eine tiefe Arbeitschale legen.

Wacholderbeeren, Pfefferkörner, 1 Esslöffel Senfkörner,
Rosmarinnadeln, Zucker und Salz in der Moulinette fein zermahlen. 3
Esslöffel Walnussöl unterrühren. Die Gewürzmischung gleichmäßig
auf den Filets verteilen, zudecken und die Filets 24 Stunden im
Kühlschrank beizen.

Die restlichen Senfkörner in reichlich Wasser etwa 30 Minuten leise
kochen, dann abtropfen lassen. Die Möhren schälen und in dünne
Scheiben schneiden. Die Zwiebeln pellen und in dünne Ringe schneiden.
Möhren und Zwiebeln in kochendes Salzwasser geben und 1 Minute leise
kochen lassen. Anschließend gut abtropfen lassen und sofort mit
Himbeeressig, restlichem Walnussöl, Salz, Pfeffer und einer Prise
Zucker mischen.

Die Saiblingsfilets gründlich kalt abwaschen und trockentupfen. Die
Filets mit der Hautseite nach unten auf die Arbeitsfläche legen und
mit einem scharfen Messer von der Haut schneiden.

Den Dill fein schneiden und mit dne Senfkörnern unter die
Zwiebel-Möhren-Marinade mischen. Die Marinade mit den Filets auf einer
Platte anrichten und servieren.

:I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O!
: Zubereitungszeit: 1 Stunde, 20 Minuten
: Pro portion: 12 g E, 8 g F, 3 g Kh = 133 kcal (558 kJ)

:Khb 10/98

Mmmmm



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sumach, eine Kurzgeschichte
Sumach (Rhus) ist der Name einer Pflanzengattung aus der Familie der Sumachgewächse (Anacardiaceä), in der eine ganze Re ...
Sumach, eine Kurzgeschichte
Sumach (Rhus) ist der Name einer Pflanzengattung aus der Familie der Sumachgewächse (Anacardiaceä), in der eine ganze Re ...
Sumach, Infos
Sumach wächst wild in Sizilien und auf den Hochebenen, die sich von der Türkei bis zum Kaspischen Meer und durch die ara ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe