Gebeiztes Wildschweingulasch

  1kg Wildschweinfleisch aus der Keule
 
Sud: 5 Rotwein
  5 Öl
  1 Orangensaft
  1ts Zitronensaft
  4 Pfefferkörner, zerstoßene
  4 Wacholderbeeren, zerstoßene
   Rosmarin
 
Sonstiges: 3 Öl
  0.125l Rotwein
   Salz
  200g Creme fraîche
   Salz
   Pfeffer
   Gin
  cm Würfel schneiden. Rotwein mi



Zubereitung:
Stunden kühl stellen. Ab und zu umrühren.

Gulasch abtropfen lassen. Öl erhitzen und Gulasch in mehreren
Portionen nacheinander darin anbraten.

Wein, Salz und Beize dazugeben und 80 bis 90 Minuten schmoren.

Crème fraîche hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Gin
abschmecken.

Beilage: Kartoffelbrei, Rosenkohl.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dezember-Suppe
(*) Falls Pastinaken (Germanenwurzeln o. Hammelmöhren) nicht aufzutreiben sein sollten, mit Petersilienwurzel (o. Hi ...
Dezembertee
Den Honig rührend im Tee auflösen, die anderen Zutaten (ausser Sahne) dazugeben und alles unter Rühren erhitzen (nicht k ...
D-Guacamole, Frisch
Grosse, Reife Avocados nehmen, nicht zu fein pürrieren, mehr stampfen. Haas sind am besten (schwarze Schale). Wenn kein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe