Gebrannte Hirsesuppe

  2tb Butter
  3tb Hirse; geh.
  0.75l Fleischbrühe
   Schnittlauch; gehackt



Zubereitung:
(*) Hirse, das Getreide, das schön und stark und kreativ macht In der
heissen Butter die Hirse hellbraun rösten, mit Fleischbrühe
ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen bis die Hirse weich ist.
Vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Scharfes Senfcremesüppchen
1. Butter in einem hohen Topf zerlassen. Mehl mit Hilfe eines Schneebesen einrühren, bei mittlerer Hitze hellgelb anschw ...
Scharf-saure Garnelensuppe
Garnelen schälen und putzen. Köpfe und Schalen leicht abspülen und in eine Pfanne mit Salzwasser geben. Zum Kochen brin ...
Scharf-Saure Garnelensuppe
(Tom Yam Goong) Den Fond aufkochen. Währenddessen den Galgant schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Limonengras ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe