Gebratene Auberginen- Und Zucchinischeiben

  3sm Längliche Auberginen
  4 Feste Zucchini
  0.5 Tas. Mehl; ca.
   Olivenöl zum Braten
   Salz, Pfeffer
 
Joghurtsauce: 150ml Joghurt
  1tb Fein gehackte frische Minze
  2ts Gemahlener Kreuzkümmel
   Knoblauchzehen nach Belieben
   Salz, Cayennepfeffer
 
Gemüse-Relish: 2md Tomaten
  0.25 Salatgurke
  0.5 Grüne Paprikaschote
  2sm Lauchzwiebeln
  1tb Hot-Chili-Sauce nach Geschmack
  0.5 Zitrone; Saft und Schale
   Salz, Zucker
 
Erfasst Am 12.08.00 Von:  Ilka Spiess Alfred Biolek Meine neuen Rezepte



Zubereitung:
Die Auberginen waschen und den grünen Stielansatz abschneiden. Die
Auberginen der Länge nach in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Ebenfalls der Länge
nach in Scheiben - etwas dünner als die Auberginenscheiben schneiden.

Das Mehl auf einen grossen flachen Teller oder eine Platte streuen.
In einer grossen Pfanne nicht zuwenig Olivenöl erhitzen.

Jeweils 2-3 Zucchini- und Auberginenscheiben in dem Mehl wenden,
überschüssiges Mehl abklopfen und die Scheiben sofort (sonst zieht
das Mehl Feuchtigkeit) im heissen Öl auf beiden Seiten braten, bis sie
hellbraun sind. Aus der Pfanne heben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen
und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Dazu diese beiden Saucen servieren:

Joghurtsauce Den Joghurt in eine Schüssel füllen und cremig rühren,
Mit der gehackten Minze und dem Kreuzkümmel vermischen.

Die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse dazudrücken. Mit Salz
und Cayenne abschmecken.

Gemüse-Relish Die Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen,
häuten und entkernen, das Fruchtfleisch hacken. Die Salatgurke und die
halbe Paprikaschote waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in ganz feine Ringe schneiden.
Das Gemüse in eine Schüssel geben und vermischen. Mit der Hot-
Chili-Sauce, Zitronensaft und geriebener Schale, Salz sowie einer Prise
Zucker abschmecken. Nach Belieben mit gehackter glatter Petersilie
anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote-Bete-Risotto
1. Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen und darin die Schalottenstücke andünsten. De ...
Rote-Bete-Rohkost
Rote Bete in sehr dünne Streifen schneiden; oder grob raspeln. Die Mandarinen schälen und filetieren und mit den in klei ...
Rote-Bete-Salat mit Gurke und Krabben
Rote Bete weichkochen, kalt abschrecken. Noch heiss schälen, in zentimeterkleine Würfel schneiden und mit Essig, Honig, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe