Gebratene Lammkeule I

  1 Lammkeule
  0.25l Rotwein
  0.125l Essig
   Salz
   Pfeffer
  2ts Rosenpulver
  2ts Pimentpulver
  2ts Thymian
  2 Möhren
  2 Zwiebeln
  2 Lorbeerbl.
  4tb Öl
  1tb Mehl
  250g Erbsen



Zubereitung:
Am Tag vor der Zubereitung die Lammkeule vom Fett befreien.

Für die Marinade Rotwein und Essig vermischen und mit Salz, Pfeffer,
Paprikapulver, Piment und Thymian würzen.

Die Möhren waschen und schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Zwiebeln vierteln. Die Lorbeerblätter zerkleinern.

Alles mit 2 El. Öl zu der Marinade geben. Das Fleisch 5 min. mit
der Marinade einreiben, anschl. 24 Std. stehen lassen, ab und zu
wenden.

Backofen auf 220Grad vorheizen.

Die Lammkeule trocken tupfen und auf einer mit Wasser ausgespülten
Fettpfanne in den Backofen schieben, ab und zu mit der Bratflüssigkeit
begiessen.

In einem Topf das restl. Öl erhitzen. Die Möhren, die Zwiebeln und
die Lorbeerblätter mit einer Schaumkelle aus der Marinade nehmen und
in dem Öl 5-6 Min. durchbraten. Mit dem Mehl bestäuben und nochmals
kurz durchbraten.

Die Erbsen zufügen und mit der Marinade und 1 Tasse Wasser auffüllen.
Das ganze 30 Min lang kochen lassen. Dann die Lorbeerblätter entfernen.

Das Gemüse zusammen mit der Lammkeule servieren.

Dazu passt meiner Meinung nach aufgebackenes Fladenbrot, Butterreis
und ein trockener Rotwein.

Zeit zum Marinieren 1,5 Std.
Garzeit 40-50 Min.
* Quelle: WDR Türkisch kochen
aus dem Gräfe und Unzer Verlag
** Gepostet von: Jürgen Klünder

Erfasser: Jürgen

Datum: 11.07.1996

Stichworte: Fleisch, Lamm, Ostern, Türkei, P6, P8



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rheinischer Kartoffelkuchen
Kartoffeln schälen und waschen. Zwiebeln schälen. Beides fein reiben (Küchenmaschine). 10 min. ruhen lassen. Auf ein ...
Rheinischer Sauerbraten
Weit über das Rheinland hinaus ist dieses Gericht bekannt geworden. Kenner schwören auf die Verwendung von Pferde- s ...
Rheinischer Sauerbraten
Essig und Wasser mit Gewürzen und grob zerkleinertem Gemüse aufkochen. Fleisch in ein Gefäß legen und mit der abgekühlte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe