Gebratene Poularde auf Weißrussische Art - Kuriza Na ...

  1 Poularde (2 - 2,5 kg)
  0.25bn Estragon
  1 Lorbeerblätter (evtl. mehr)
  1lg Knoblauchzehe
  1ts Frischgemahlener schwarzer Pfeffer (evtl. mehr)
  1ts Salz
  1ts Edelsüßer Paprika
  50g Mayonnaise



Zubereitung:
Die Idee, die Poularde auf eine mit Wasser gefüllte Bierflasche zu
setzen, ist grossartig. So bleibt sie schön saftig. Überschüssiges
Fett tropft ab.

Die Poularden innen und aussen gründlich waschen, trocken tupfen. Die
Estragonblätter von den Stängeln zupfen, fein hacken. Lorbeerblätter
sehr fein zerkrümeln. Die Knoblauchzehe zerreiben. Estragon, Lorbeer,
Knoblauch, Pfeffer, Salz, Paprika und Mayonnaise zu einer Paste
verrühren. Das trockene Hähnchen damit von innen und aussen
einreiben, auf eine zur Hälfte mit warmen Wasser gefüllte Bierflasche
setzen, diese in einen flachen Bräter stellen und bei 220° C (Umluft
200° C) im vorgeheizten Ofen etwa 30 Min. braten. Dann die Hitze auf
170° C (Umluft 160° C) zurückdrehen und, je nach Gewicht 45-60 Min.
weiter braten. Die Poularde ist gar, wenn man an der dicksten Stelle in
den Schenkel sticht und der austretende Fleischsaft klar, d.h. ohne
eine Spur von Blut ist.

TIPP:
- Estragon verwenden Sie am besten frisch, denn die frischen Blätter
haben ein wesentlich intensiveres Aroma als die getrockneten.

- Achten Sie beim Einkauf auf frisches Geflügel aus artgerechter
Haltung. Im Vergleich zur Tiefkühlware schmeckt es aromatischer.

: O-Titel : Gebratene Poularde auf Weissrussische Art - Kuriza na
: > butylke



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fernöstliches Hähnchenragout mit gebratenem Reis
Das Maishähnchen in seine Teile zerlegen. Den Ingwer und das Zitronengras in grobe Stücke schneiden und mit den Hähnchen ...
Festmenü: gefüllte Maispoulardenbrust in Ahrburgunder ...
Die Poularden waschen (innen und aussen), Brüste und Keulen auslösen. Die Keulen auslösen und alle Knochen hacken. Pfla ...
Feuilletes mit Poulet und Lauch
Pouletbrüstchen in grosse Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Dörrtomaten in Streifchen schneiden. S ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe