Gebratene Pouletbrust in Zimtmarinade

  4 Pouletbrüstchen
  0.5ts Salz
   Frischer Koriander zum Garnieren
 
Marinade: 2tb Frischer Limettensaft
  2tb Olivenöl extra vergine
  0.5ts Zimtpulver
  0.5ts Schwarzer Pfeffer; gemahlen
  0.333333ts Paprikapulver, edelsüss
  1tb Korianderblättchen grob gehackt
 
Kompott: 2 Rote Zwiebeln; geschält
  500g Cherrytomaten
  2tb Olivenöl extra vergine
  1 Msp. Zucker
  1 Msp. Zimtpulver
  1 Msp. Kreuzkümmelpulver
   Salz
   Schwarzer Pfeffer



Zubereitung:
Pikantes Zimtrezept für trübe Tage: Gebratene Pouletbrust in
Zimtmarinade auf Tomaten-Zwiebel-Kompott.

Alle Zutaten für die Marinade vermischen, die Pouletbrüstchen darin
einlegen, mit Klarsichtfolie bedecken und kalt stellen. Mindestens
eine, längstens zwölf Stunden marinieren lassen.

Für das Kompott die Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Die
Cherrytomaten halbieren. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die
Zwiebeln zugeben, glasig dünsten. Die Cherrytomaten zugeben und nur
heiss werden lassen. mit Zucker, Zimt, Kreuzkümmel, Salz und schwarzem
Pfeffer würzen. Das Kompott vor dem Servieren erwärmen.

Eine Bratpfanne heiss werden lassen. Die Marinade von den
Pouletbrüstchen abstreifen, die Pouletbrüstchen mit Salz würzen und
bei mittlerer Hitze braten, je Seite etwa 5 Minuten. Auf dem warmen
Kompott anrichten und mit je einem Korianderzweig garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nachos mit Hühnercreme
(*) Ein Rezept ergibt etwa 35 Stück. Alle Zutaten mit Ausnahme der Tortilla-Chips, im Mixer cremig verarbeiten und kalt ...
Namaskaar Chickencurry
Sollte kein Mixer vorhanden sein, kann man Ingwer, Knoblauch und Chilli in dünne Streifen schneiden. In einem schweren ...
Nasi Goreng (Mit Hähnchenfleisch und Garnelen)
Backen Sie aus den Eiern, Salz und Pfeffer ein Omelette (bei einer Zubereitung für 6 Personen) in Butter. Zerschneiden S ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe