Gebratene Putenkeule

 
Für vier Portionen: 1 Putenkeule (etwa 750 g)
   Salz
   Cayennepfeffer
  20g Butter oder Margarine
  400g Zwiebeln
  1lg säuerlicher Apfel
  2tb Honig
  0.5 Becher Creme fraiche (75 g)



Zubereitung:
Putenkeule waschen, trockentupfen und mit Salz und einer Prise
Cayennepfeffer einreiben. Mit weichem Fett bestreichen. Zwiebelachtel,
Apfelspalten und einen 1/4 l Wasser zum Fleisch in einen Bräter geben. In
den Ofen schieben, auf 200 Grad schalten und eine Stunde 15 Minuten braten.
Fleisch mit Honig bestreichen und weitere 30 Minuten braten. Keule
herausnehmen und warmstellen. Bratensud mit einem Achtelliter Wasser
loskochen und durch ein Sieb streichen. Creme fraiche zugeben und fünf
Minuten kochen. Sauce mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und zum
Fleisch servieren.

Dazu: Salzkartoffeln und Rosenkohl

* Pro Portion ca. 400 Kalorien / 1674 Joule
** Article: 167 of zer.t-netz.essen
From: c.bluehm@link-f.comlink.de

Erfasser: Christian

Datum: 22.07.1993

Stichworte: ZER, Geflügel, Geflügelgerichte, Puten, Putenkeulen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lauchsuppe mit Gorgonzola
Den Lauch längs aufschlitzen, gründlich waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Dabei auch die hell- und mittel en ...
Lauchsuppe mit Hirseklösschen
Bei Vier Personen 1 Esslöffel Hirsemehl beiseite stellen. Die übrige Hirse mit der Hälfte der Brühe in die Milch rüh ...
Lauchsuppe mit Saucisson
Die Wurst in kaltem Wasser aufs Feuer setzen. Kurz vor dem Siedepunkt zugedeckt ca. 40 Minuten ziehen lassen. In Butter ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe