Gebratene Saiblinge mit Zitronenbutter

  4 Saiblinge
  1 Zitrone, unbehandelt
   etwas Mehl zum Bestäuben
  2tb Butterschmalz
  1tb Butter
  1tb Blattpetersilie, fein geschnitten
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Die Saiblinge waschen und trocken tupfen.

Die Zitrone heiss abwaschen, von der Schale feine Zesten schneiden.
Anschliessend die Zitrone filetieren, dabei den Saft auffangen.

Die Saiblinge mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben.
In Butterschmalz auf beiden Seiten je ca. 5 Minuten braten.
Herausnehmen und warm stellen.

Das Fett abgiessen, frische Butter, Zitronenschale, -filets und -saft
in die Pfanne geben. Kurz erhitzen und evtl. leicht salzen.
Über den Fisch giessen und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu
passen neue Kartoffeln und Blattsalat.

http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/2005/05/24/index.ht
ml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Garnelen in Fünf-Gewürze-Kokos-Sauce
Bitte beachten: Die Garnelen müssen zwei Stunden marinieren (kühl aber nicht im Kühlschrank). Garnelen aus den Schal ...
Garnelen in gewürzter Kokossauce
1. Garnelen schälen, dabei das letzte Segment mit dem Schwanzfächer belassen 2. Darm entfernen und in eine Auflaufform ...
Garnelen in Portweingelee
Garnelen in 1/2 cm-Würfel schneiden. In Olivenöl mit blättrig geschnittenem Knoblauch kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffe ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe