Gebratene Wirsingblätter

  400g Wirsing
   Salz
   Pfeffer
  50g Butter



Zubereitung:
Die äusseren dunklen Wirsingblätter entfernen. Die anderen Blätter
entfernen, dabei die Strünke keilförmig herausschneiden.
Leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die Wirsingblätter darin
2 Minuten blanchieren, mit der Schaumkelle herausnehmen, kurz
abschrecken, auf einer dicken Lage Küchenpapier ausbreiten und
sorgfältig trockentupfen.
Die Butter erhitzen (am besten in zwei Pfannen). Die Wirsingblätter
darin bei mittlerer Hitze kurz hell anbraten, anschliessend salzen und
pfeffern.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Perdingiànu Farzìu - Auberginen
Die Auberginen waschen, gut abtrocknen, längs halbieren, einritzen und mit Salz einreiben. Etwa eine Stunde liegen lasse ...
Pernod-Kartoffeln
1. Kartoffeln sorgfältig schrubben. Öl, Anisschnaps und Salz mischen und gut mit den Kartoffeln vermengen. Knoblauchzehe ...
Persischer Juwelenreis
Reis 6-7 x mit kaltem Wasser bedeckt waschen, immer wieder abseihen, bis das Wasser fast klar ist. Dann den Reis in eine ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe