Aprikosenrosen

  5 Dörrpflaumen
  15 Getrocknete Aprikosen
  3 Belegkirschen
  100g Marzipanrohmasse
  20ml Aprikosengeist
  40g Weisse Kuchenglasur
  1tb Pistazien; fein gehackt



Zubereitung:
1. Dörrpflaumen und Aprikosen quer halbieren, die Belegkirschen
vierteln.

2. Das Marzipan mit den Fingern in kleine Stücke teilen und mit den
Knethaken des Handrührgeräts in einer Schüssel mit Aprikosengeist
glatt rühren.

3. Die Pflaumen mit der Schnittseite nach oben auf Teller legen und mit
der Marzipanmasse füllen. Je 3 Aprikosenhälften fächerförmig
aufeinander legen, am überlappenden Ende zusammendrehen und in das
Marzipan stecken. In die Mitte jeweils 1 Stück Belegkirsche setzen.

4. Die Kuchenglasur in einer Schüssel im Wasserbad auflösen. Die
Aprikosenrose mit der Pflaume in die Schokolade tauchen, etwas
abtropfen lassen, in den gehackten Pistazien wälzen und auf einen mit
Backpapier belegten Teller setzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Choriatiki (Griechischer Bauernsalat)
Tomaten achteln, Zwiebel in nicht zu feine Scheiben, Gurke in halbierte 1/2 cm dicke Stücke schneiden. Alles in eine Sch ...
Choüra, Gemüsepastete mit Äpfeln und Käse aus Goms
Zum Namen dieses Gerichtes aus Goms: je nach dörflich geprägtem Dialekt wird es auch Choleri oder Chollera genannt. Womi ...
Choüra, Gemüsepastete mit Äpfeln und Käse aus Goms
Zum Namen dieses Gerichtes aus Goms: je nach dörflich geprägtem Dialekt wird es auch Choleri oder Chollera genannt. Womi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe