Gebratener Hecht (Luzern)

  1 Junger Hecht; a rund 1 kg
  1 geh. TL Salz
  70g Butter
  2 Schalotten; halbiert
  2 Zweige Estragon fein gehackt
 
SAUCE: 20g Butter
  150ml Fischbouillon oder Fischbratjus
  1tb Zitronensaft
   Zitronenschale
  1dl Creme fraiche
  20g Sbrinz; gerieben
   Salz
 
BEILAGEN: 500g Kartoffeln,;in Schnitze oder kleine, runde, knapp
   mit Bouillon bedeckt, weich gekocht
  2 Zucchini; in Stängelchen mit wenig Bouillon knapp
   weich gekocht, oder anderesSaisongemüse
 
GARNITUR:  Petersilie
   Zitronenschnitze
 
REF:  Schweizer Familie,3.5.01 Al Imfeld,Suzanne Vögeli
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
3. Gang, Gebratener Hecht, eine Luzerner Spezialität.

Hecht waschen und trocknen. Innen und aussen mit Salz einreiben.
Zugedeckt im Kühlschrank zwei Stunden oder über Nacht ziehen lassen.

Hecht mit Haushaltpapier trocknen. Mit der Bauchseite nach unten in
einen Bräter oder auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben,
eventuell mit halbierten Kartoffeln unterlegen. Butter in einem
Pfännchen aufschäumen und über den Hecht giessen. Schalotten und
Estragon beifügen.

Hecht im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 30 bis 40 Minuten braten, dabei
öfters mit Butterjus bepinseln.

Für die Sauce Butter in einem Pfännchen bräunen. Bouillon oder
Bratjus dazugiessen und aufkochen. Zitronensaft, geriebene
Zitronenschale, Creme fraiche und Sbrinz dazugeben. Sauce salzen,
absieben und heiss halten (nicht kochen).

Den Hecht sorgfältig auf eine vorgewärmte Platte heben. Mit
Kartoffeln und dem Gemüse anrichten. Mit Petersilie und Zitronen
garnieren. Die Sauce in einer Sauciere servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Champignons mit Sardellenfüllung
Den Backofen auf 200oC vorheizen. Ein Backblech ölen. Die frischen Brotkrümel in eine kleine Schüssel geben und in der ...
Champignons mit Welsfarcekrone
Den Ofen auf 150 °C vorheizen. Das Fischfilet in einem Mixer mit 100 g Sahne, Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Geschma ...
Champignonsalat
Öl und Zitronensaft mischen, über die Pilze geben und gut vermengen, damit die Pilze rundum von der Mischung bedeckt wer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe