Aprikosen-Senf

  1 Tas. Aprikosenmarmelade
  0.25 Tas. Apfelessig
  3tb grobkörniger Senf



Zubereitung:
Zutaten in einem kleinen Topf unter beständigem Rühren zum Kochen
bringen.

Bei schwacher Hitze unter Rühren 5 Minuten köcheln lassen. Abkühlen
lassen.

Hält sich im Kühlschrank (mit Deckel) bis zu zwei Wochen.

Beosnders gut als Marinade für im Ofen gebratene Pute (noch besser
schmeckt geräucherte Pute). Falls etwas übrig bleibt, zum Fleisch
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebackener Karpfen
Die Kartoffeln in der Schale garen, pellen. 30 g Butter oder Margarine mit den Semmelbröseln und den feingehackten und ...
Gebackener Käse / Gebackener Camembert
Frank Maronne: Ich persönlich esse gerne gebackenen Camembert. Ich nehme ausser dem Camembert nur ein gut versc ...
Gebackener Knoblauch in Salz
Ein Viertel vom Salz in einer Form verteilen und mit Wasser befeuchten. (Bei Verwendung von feinem Speisesalz 200 ml Was ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe