Aprikosen-Senf

  1 Tas. Aprikosenmarmelade
  0.25 Tas. Apfelessig
  3tb grobkörniger Senf



Zubereitung:
Zutaten in einem kleinen Topf unter beständigem Rühren zum Kochen
bringen.

Bei schwacher Hitze unter Rühren 5 Minuten köcheln lassen. Abkühlen
lassen.

Hält sich im Kühlschrank (mit Deckel) bis zu zwei Wochen.

Beosnders gut als Marinade für im Ofen gebratene Pute (noch besser
schmeckt geräucherte Pute). Falls etwas übrig bleibt, zum Fleisch
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salat mit Perlhuhnbrust
Die Blattsalate verlesen, waschen, gut abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke zerpflücken und auf vier dekorativen Tel ...
Salat mit Steinpilzen und gebratener Seezunge
Die Steinpilze werden geputzt und in Scheiben geschnitten. Dann schneidet man die Schalotten in kleine Würfel. ...
Salat mit Tandoori-Hähnchen
Joghurt, Gewürzmischung und 1 1/2 TL Zucker verrühren. Hähnchenfilets halbieren. Filets 2-3 Std. in dem Tandoori- Joghur ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe