Gebratener Spargel an Bries-Piccata

  600g Bries
  30g Butter
  200ml Weisswein
  200ml Wasser
  50g Wurzelgemüse Lauch, Sellerie
  1sm Kräuterstrauss
  0.5 Gespickte Zwiebel
   Essig
   Salz
   Pfeffer
 
Spargel: 16 Stange/n weisser Spargel
  20ml Olivenöl
   Butter
 
Für Die Piccata: 2 Eier
  40g Parmesan
  40g Butter
  20ml Olivenöl
   Salz
   Pfeffer
 
Für Die Sauce: 40ml Olivenöl
  40g Schalotten; fein gehackt
  40g Lauch; klein geschnitten
  40g Sellerie; hlein geschnitten
  1sm Kräuterstrauss
  100ml Weisswein
  250ml Sahne
   Salz
   Pfeffer
   Pernod
  0.5 Zitrone
  20ml Cognac
  1ts Tomatenmark
  1 Tomate



Zubereitung:
Bries in Essigwasser blanchieren. Gemüse in Butter anschwitzen, mit
Wein und Wasser angiessen, aufkochen und abschmecken. Kräuterstrauss
und gespickte Zwiebel zugeben und das gebundene Kalbbries in Wurstform
(Durchmesser 5 cm) darin bei 85 oC pochieren. Nach ca. 15 Minuten
herausnehmen, erkalten lassen und in Plätzchen schneiden.

Für die Sauce Schalotten, Lauch, Sellerie und Knoblauch im Olivenöl
ansschwitzen, Tomatenmark und geschnittene Tomate zugeben und weiter
anschwitzen; mit Cognac flambieren, mit Weisswein ablöschen und zur
Hälfte reduzieren lassen. Sahne angiessen und ca. 10 Minuten köcheln
lassen. Kräuterstrauss mitziehen lassen, ca. 15 Minuten, mit
Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Pernod abschmecken, passieren und
pürieren: die Sauce sollte eine leicht cremige Konsistenz haben.

Inzwischen Spargel gar kochen. Der Länge nach halbieren, trockentupfen
und in Butter und etwas Olivenöl braten. Warm halten.

Eier mit Parmesan mischen. Kalbsbriesplätzchen in Ei-Käse-Mischung
wenden, würzen und in Butter goldgelb backen. Spargeln und Kalbsbries
auf Teller anordnen. Die Sauce dazu servieren.

Dazu: Nudeln oder Basmati-Reis.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Krautstiel-Fladen
Teig entrollen, mit dem Backpapier auf einen Blechrücken ziehen. Creme fraiche und Sbrinz mischen, Teig damit bestreich ...
Krautstiel-Lasagne
Die ganzen Krautstielstengel mitsamt den Blättern daran in reichlich Salzwasser zwei Minuten blanchieren. Sorgfältig her ...
Krautstiel-Tarte mit Couronzola
(*) Für 1 Blech von 28 cm Durchmesser Für den Teig Mehl, Sbrinz und Salz mischen. Butter beifügen und zu einer krümelig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe