Gebratenes Doradenfilet in Essig-Gemüsesud, Dazu Brat ...

  4 Doradenfilets à ca. 150 g geschuppt
  1 Paprikaschote, rot
  1 Paprikaschote, gelb
  1 Paprikaschote, grün
  100g Karotten, geschält
  70g Fenchel
  60g Frühlingszwiebeln
  30g Thai-Spargel
  50g Schalotten; in Streifen geschnitten
  2 Knoblauchzehen; gehackt
  20g Butter
  1tb Zucker
  150ml Weißer Balsamico
  100ml Weißwein
  150ml Fischfond
  1ts Safranfäden
  20g Olivenöl
   Salz, Pfeffer
  2tb Schnittlauch; grob geschnitten
   Petersilienblätter



Zubereitung:
Die Doradenfilets entgräten und die Haut mit einem scharfen Messer
einschneiden. Die Paprika schälen, entkernen und in Rauten oder
Würfel schneiden. Die Karotten in Scheiben, den geputzten Fenchel in
Streifen und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Den Thai-
Spargel putzen und halbieren.

Die Schalotten mit dem Knoblauch in Butter ohne Farbe anbraten. Den
Zucker zufügen, leicht zerlaufen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen,
mit Essig und Weisswein ablöschen und etwas einkochen lassen.
Fischfond (siehe Rezept "Fischfond (Himmel und Erd - Lafer") und
Safranfäden beigeben und das Ganze langsam köcheln lassen. Erst die
Karotten, dann das restliche Gemüse nach und nach in den Essigsud
geben und bissfest garen.

Die Doradenfilets auf der Hautseite in heissem Olivenöl sehr kross
braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hautseite nach oben in
den warmen Essigsud legen (nicht mehr kochen) und langsam gar ziehen
lassen. Kurz vor dem Servieren den grob geschnittenen Schnittlauch in
das Essiggemüse geben.

Servieren: Die Doradenfilets mit dem Gemüse und den Bratkartoffeln
(siehe Rezept "Bratkartoffeln mit Pilzen") auf Teller anrichten und mit
frischen Petersilienblättern dekorativ garnieren.

: O-Titel : Gebratenes Doradenfilet in Essig-Gemüsesud, dazu
: > Bratkartoffeln mit Pilzen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hamburger Aalsuppe#
Den Schinkenknochen in einem grossen Topf mit dem Wasser aufsetzen und etwa 1 Stunde kochen lassen. Inzwischen Backpflau ...
Hamburger Heringstopf
Für das Heringstöpfchen eignen sich am besten möglichst fette grüne gesalzene Vollheringe. Eventuell können auch Matjesh ...
Hamburger Kräuterfisch In Curry
(*) Alle Fische mit fester Konsistenz eignen sich für dieses Gericht. Den Fisch waschen, mit Küchenkrepp innen und auss ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe