Gebratenes Linsenkuchencurry

  125g Chanadal
  825ml Wasser
  0.75ts Salz
  0.5ts Kurkuma
  1 Cm Ingwer
  2tb Kokosraspel
  2 Grüne Chilis
  125ml Wasser
  14tb Öl
  3 mittl. Kartoffel in 2,5 cm Stücken
  0.25ts Ganzer Kreuzkümmel
  2 Lorbeerblätter
  1ts Kurkuma
  0.5ts Chilipulver
  1.5ts Gem. Kreuzkümmel
  1ts Gem. Koriander
  0.25ts Salz
  2 Tomaten, gehackt
  325ml Wasser
  1ts Ghee
  0.5ts Garam masala



Zubereitung:
Dal in dem Wasser über Nacht einweichen. Abtropfen lassen. Mit 3/4 Ts
Salz 1/3 Tl. Kurkuma, Ingwer, Kokos, grünen Chilis und 125 ml Wasser
in einem Mixer zu einer weichen, cremigen Mischung verrühren. Auf
mittlerer Hitze in einer Karai (Wok) 8 El. Öl erhitzen und die
Dalmischung darin braten, bis sie sich vom Gefäss löst und eine Kugel
bildet. 1 cm dick auf einer eingefetteten Platte verstreichen,
abkühlen lassen und in 2,5 cm grosse Quadrate schneiden. Das restliche
Öl in der Karai (Wok) auf ziemlich hoher Stufe erhitzen und die
Stücke portionsweise goldbraun ausbacken. Beiseite stellen. Die
Kartoffelstücke leicht anbräunen. Beiseite stellen. Die Hitze auf
mittlere Stufe reduzieren, die Kreuzkümmelsamen und die
Lorbeerblätter ein paar Sekunden zischen lassen. Kurkuma,
Chilipulver, Koriander, Salz und Tomaten dazugeben. Alles 2 Minuten
anbraten. Mit Wasser aufgiessen und zum Kochen bringen. Kartoffeln
hinzufügen, zudecken und 10 minuten kochen. Die gebratenen Dalstücke
dazugeben, wieder zudecken und kochen, bis die Kartoffeln weich sind.
Ghee dazugeben. Garam masala darüberstreuen und vom Herd nehmen. Heiss
mit Reis oder Pilau servieren.

* Quelle: Vegetarisches aus Indien ausprobiert und adaptiert
von Diana Drossel
** Gepostet von Diana Drossel
Date: Mon, 13 Mar 1995

Erfasser: Diana

Datum: 24.04.1995

Stichworte: Gemüse, Hülse, Linse, Indien, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbis nach Afrikanischer Art
1. Vom Kürbis mit einem scharfen grossen Messer einen Deckel abschneiden. Die Kerne und das wattige Fruchtfleisch mit ei ...
Kürbis Risotto
1. Den Kürbis in grosse Stücke teilen, entkernen und schälen. Das Fruchtfleisch klein würfeln, leicht salzen und 30 Minu ...
Kürbis Süsssauer
: *für etwa 5 Gläser =EW 3/4 Liter Das feste Fruchtfleisch reifer, aber nicht überreifer Kürbisse in 3 cm grosse Würfel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe