Gedämpfte Kalbsleber mit Lindeblueten und Minze

  300g Kalbsleber längliche Stücke3 bis 4 cm dick
  2dl Riesling
  2dl Leichte Bouillon
  1sm Handvoll Lindenblueten
  5 Minzeblätter
  1tb Mehlbutter
  1.5dl Sahne
  1 Zitrone Schale und Saft
   Salz
   Pfeffer
 
Zum Garnieren:  Minzeblätter
   Lindenblueten



Zubereitung:
Mehlbutter: weicher Butter mit Mehl gut verkneten, Verhältnis 35/65.

In einer Kasserolle Wein, Bouillon, Lindenblueten und Minze aufkochen.

Die Kalbsleber salzen und pfeffern, dann in einem Sieb über den Sud
hängen und zugedeckt etwa 6 bis 7 Minuten dämpfen.

Den Sud abseihen, aufkochen, mit Mehlbutter leicht binden und mit
Sahne verfeinern. Die Sauce leicht eindicken lassen und mit
Zitronensaft, abgeriebener Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen.

Nun die Sauce auf gut vorgewärmte Teller verteilen, die in feine
Scheiben geschnittene Kalbsleber auf den Saucenspiegel anrichten und
mit Lindenblueten und Minzeblätter ausgarnieren.

Dazu: Trockenreis.

* Quelle: O. Marti, Ein Poet am Herd, Sommer in der
Küche, Hallwag Bern ISBN 3-444-10421-9
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser:

Datum: 10.11.1994

Stichworte: Fleisch, Innerei, Linde, Pfefferminz, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Fleischbrühe
Die Menge reicht für 4-6 Personen. Die Knochen, das Suppengrün und die Gewürze in 2-3 l kaltem Wasser aufstellen. Nac ...
Fleischbrühe mit Käsebiskuits
Eiweiss mit Salz steifschlagen. Mehl mit Backpulver und geriebenem Käse (1 Tl. zurückbehalten) mischen. Eigelb und ...
Fleischbrühe mit Kräutern
Das grob zerkleinerte Fleisch mit den Knochen und der geviertelten Zwiebel in das kalte Wasser geben, langsam aufkoc ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe