Gedämpfte Wan-Tan mit Krabben

  15g getrocknete Tongu-Pilze
  200g geschälte und gegarte Garnelen (Krabben)
  150g Wasserkastanien
  200g mageres Schweinehackfleisch
  1.5tb Speisestärke
  1lg Eigelb
  3 zerdrückte Knoblauchzehen
  2tb Soja
   Salz
   Pfeffer
  30 Wan-Tan-Platten (10 cm)



Zubereitung:
Die getrockneten Tongu-Pilze einweichen und ohne die Stiele in
feine Streifen schneiden. Die Krabben und die Wasserkastanien grob würfeln.
Mit den Tongu-Pilzen und dem Schweinehackfleisch, der Speisestärke, dem
Eigelb, dem Knoblauch, der Sojasauce, Salz und Pfeffer vermischen. Das auf
die Wan-Tan-Platten verteilen und dämpfen.

** Christa@germany.uucp
From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil)

Erfasser: Christa

Datum: 13.05.1993

Stichworte: News, Wan-Tan, Krabben, Chinesisch, Fischgerichte



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pfannkuchen zur Peking-Ente I
Mehl in eine Schüssel geben und das Wasser in eine Vertiefung in der Mitte giessen. Zu einem Teig vermischen. Teig a ...
Pfannkuchenauflauf
Die Salatköpfe in kochendem Salzwasser garen, gut abtropfen lassen, durch den Wolf drehen und mit etwas Bechamelsauce ve ...
Pfannkuchenauflauf
2 Eier, Mehl, 1/4 l Milch und eine Prise Salz mit dem Handmixer oder dem Schneebesen gut verrühren. Zum Schluss 1 EL flü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe