Gedämpftes Fischfilet

  2 Limetten
  4 Stange/n Zitronengras
  2sm rote Chilischoten
  2sm grüne Chilischoten
  4 dünne Frühlingszwiebeln
  2bn Koriandergrün
  6md Knoblauchzehen
  6tb Öl
  8 Schollen- o. Seezungenfile
   Salz
  4tb Sojasauce
  200g Grönland-Shrimps
 
Zugeschickt Wurde Es Mir von:  K.-H. Boller 2:2426/2270.7 aus: essen & trinken 02/98



Zubereitung:
Limettenschale dünn abreiben, Saft auspressen. Zitronengras der Länge
nach aufschlitzen, das weiche Innere herausnehemen und in dünne
Scheiben schneiden, die harte Teile beiseite legen. Chilischoten längs
aufschlitzen, entkernen und das Fruchtfleisch sehr fein würfeln.
Frühlingszwiebeln putzen, das Hellgrüne in dünne Scheiben schneiden.
Korianderblätter von den Stielen zupfen (Stiele aufheben).
Knoblauchzehen pellen und in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in
einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchscheiben darin zart hellbraun
fritieren und mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenpapier
legen. Das Öl aufbewahren.

Die Fischfilets mit der Hautseite nach unten nebeneinander in eine
Arbeitsschale oder auf ein Backblech legen. Eventuelle Gräten
entfernen. Die Filets auf der Fleischseite 3-4mal quer einritzene,
leicht salzen und mit reichlich Sojasauce und Limettensaft beträufeln.
Zitronengrasscheiben, Chiliwürfel, Frühlingszwiebelscheiben und die
Hälfte der Korianderblätter auf die Fischfilets verteilen und mit der
abgeriebenen Limetenschale besteuen. Die Filets mit Klarsichtfolie
locker abdecken und marinieren.

Inzwischen die Saftpfanne auf der untersten Einschubleiste in den
Backofen schieben und mit Wasser füllen. Die harten Teile vom
Zitronengras und die Korianderstiele ins Wasser geben. Den Backofen auf
200? C (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) schalten und das Wasser zum
Sieden bringen. Die Fischfilets mit der marinierten Seite nach oben
nebeneinander auf das Gitter des Backofens legen und mit wenig
Limettensaft-Sojasaucen-Mischung aus der Arbeitsschale beträufeln. Das
Gitter mit den Fischfilets auf die Einschubleiste über die
wassergefüllte Saftpfanne schieben. Den Ofen schliessen und die
Fischfilets 8-10 Minuten dämpfen.

Das Öl in der Pfanne wieder erhitzen und die Shrimps und die
gerösteten Knoblauchscheiben kürz darin schwenken. Die Fischfilets
aus dem Backofen nehmen und auf einer grossen vorgewärmten Platte
anrichten.
mit Shrimps, Knoblauchscheiben und den restlichen Korianderblättern
bestreut servieren. Dazu passen der Gurken-Möhren-Salat und knusprig
gebratene, chinesische Eiernudeln oder Reis.

: Tip! - Tip! - Tip! - Tip! - Tip! - Tip! - Tip! - Tip! - Tip! - Tip!
: Dieses Gericht lässt sich bis auf das Dämpfen sehr gut vorbereiten.
Wenn Sie einen grossen Dämpfkorb aus Bambus besitzen, können Sie auch
diesen benutzen. Er wird direkt in das heisse Wasser gesetzt.

: Zubereitungszeit: 2 Stunden
: Pro portion: 76 g E, 23 g F, 6 g Kh = 542 kcal (2266 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wildbarschfilet auf Berliner Dillgurke
(Berlin) Die Gurken schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausstreichen. Dann die Gurken in ca. 1 cm brei ...
Wildkarpfen mit Räucherfischsauce, Kraut und Erdäpfeln
Für die Räucherfischsauce den Räucherfisch zerteilen. Die Zwiebel fein hacken und in Butter kurz anschwitzen. Den Räuche ...
Wildlachsfilet in schwarzer Pfefferkruste (*)
(*)Wildlachsfilet in schwarzer Pfefferkruste auf Kartoffelsalat und Basilikumöl Kartoffeln, Kümmel und Salz in der Scha ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe