Gedeckter Apfelkuchen nach Ihssens Art

 
Für den Teig:: 375g Mehl
  175g Zucker
  0.75 Tüte Backpulver
  400g Margarine
  1 Ei
  1 Eidotter
 
Für die Apfelfüllung:: 1kg Äpfel, säuerlich, mürbe
   Zimt
 
Zum Garnieren::  Mandelsplitter
   Zuckerguss



Zubereitung:
Mehl, Zucker, Backpulver, Margarine, Ei und zusätzliches Eidotter schnell
zu einem Teig verarbeiten. Äpfel in dünne Scheiben schneiden.

Zwei Drittel des Teiges in eine gefettete Springform geben. Äpfel darauf
geben und mit etwas Zimt bestreuen. Mit dem restlichem Drittel des Teiges
die Springform so abdecken, dass zunächst der Teig über den Rand reicht.
Das Nudelholz über den Rand rollen und so den überstehenden Teig
entfernen.

ca. 1 Stunde bei 180 Grad backen
Mit Mandelsplittern bestreuen und mit Zuckerguss bestreichen.

* Überliefertes Rezept der Bauernfamilie Ihssen

** Gepostet von Wolfgang Arnetzl
Date: 28 Nov 94 17:

Erfasser: Wolfgang

Datum: 13.01.1995

Stichworte: Kuchen, Mürbteig



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelmaiskrapfen
Mehl mit Eigelb, Öl, Salz, Vanillezucker und lauwarmem Wasser vermischen. Teig nur leicht mischen, damit er nicht elasti ...
Apfel-Mango-Kuchen mit Kokosstreuseln
1. Hefeteig nach Anweisung zubereiten und gehen lassen. 2. Für den Belag die Mango schälen. Fruchtfleisch in 2 Stücken ...
Apfelmenü , Karameläpfel mit Vanilleschaum
Gelatine in Wasser einweichen. Eier mit Vanillemark, Puderzucker und Zitronensaft schaumig schlagen. Den Likör zufügen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe