Gedünsteter Grünkohl mit Äpfeln

  150g Dörräpfel
  1tb Zitronensaft
  800g Grünkohl
  1 Zwiebel
   Salz
  20g Butter oder Margarine
  0.5l Fleischbrühe (ca.)
   Pfeffer



Zubereitung:
Die Dörräpfel am Vorabend in etwas Wasser und Zitronensaft
einweichen. am nächsten Tag die Grünkohlblätter von den Stielen
streifen, waschen und 5 Minuten in sprudelnd kochendem Salzwasser
blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen, kleinschneiden. Zwiebel
hacken und im heissen Fett glasig dünsten, den Kohl dazugeben und
Brühe zugiessen. Zugedeckt bei geringer Hitze eine gute Stunde
weichdünsten. Nach 40 Minuten die Dörräpfel samt etwas Sud zufügen.
mit den Gewürzen abschmecken.

Der Kohl soll nicht in der Flüssigkeit "schwimmen", deshalb lieber
nach Bedarf noch etwas Brühe oder Einweichsud nachgiessen.

Zeit: 1 1/2 Stunden (davon Garzeit 1 Stunde) Energie: 200 kcal/840 kJ
pro Portion Quelle: meine familie & ich erfasst: Sabine Becker, 1.
Februar 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hühnerbrustsalat in der Avocado mit warmem Himbeerdre ...
1. ) Hühnchenbrust waschen, trocknen und in beschichteter Pfanne mit Rapsöl saftig braten, danach würzen und in Scheiben ...
Hühnerbrustsalat in der Avocado mit Warmem Himbeerdre ...
1. ) Hühnchenbrust waschen, trocknen und in beschichteter Pfanne mit Rapsöl saftig braten, danach würzen und in Scheiben ...
Hühnercremesuppe Aux Fines Herbes
Die ersten 10 Zutaten in einem grossen Kessel aufkochen. Zudecken, die Hitze reduzieren. Köcheln, bis das Huhn weich ist ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe