Aprikosentorte

  3 Eier (Gr. M)
  75g Zucker
  3pk Vanillin-Zucker
  75g Mehl
  25g Speisestärke
  1 gestr. TL Backpulver
  2 Dose/n (à 425 ml) Aprikosen
  4 Blätter Weiße Gelatine
  0.25l Eierlikör
  750g Schlagsahne
  2tb (20 g) Mandelblättchen
  1tb Puderzucker; ca.
   Backpapier



Zubereitung:
1. Eine Springform (26 cm O) nur am Boden mit Backpapier auslegen.
Eier trennen. Eiweiss steif schlagen, dabei Zucker und 1 Päckchen
Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunter schlagen.
Mehl, Stärke und Backpulver darauf sieben und unterheben.

2. Masse in die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:

200°C / Umluft: 175°C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.
Auskühlen lassen.

3. Aprikosen abtropfen lassen. Gelatine kalt einweichen. Biskuit 1 x
waagerecht durchschneiden, sodass oben ein dünner und unten ein dicker
Boden entsteht. Dünnen Boden zerbröseln. Um den dicken Boden einen
Tortenring oder den Formrand legen. Hälfte Aprikosen darauf verteilen.

4. Gelatine ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. 3 EL Eierlikör
einrühren, dann unter den übrigen Likör rühren. Kalt stellen, bis
er zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen, dabei 2 Päckchen
Vanillin- Zucker einrieseln lassen. Sahne unter den Eierlikör heben.

5. Hälfte Likör-Sahne auf die Aprikosen streichen. Rest Aprikosen,
bis auf 3 Hälften, darauf legen. Rest Sahne kuppelartig darauf
streichen. Die Biskuitbrösel darauf verteilen und andrücken. Torte
ca. 4 Stunden kalt stellen.

6. Mandeln ohne Fett rösten, auskühlen lassen. Rest Aprikosen in
Spalten schneiden. Torte mit Mandeln und Aprikosen verzieren und mit
Puderzucker bestäuben.

Zubereitungszeit: 1 1/4 Std. (Wartezeit 5 Std.)
: kcal kJ Eiweiss Fett KH
: 390 1630 6 24 27



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Feta-Pastete mit Mango-Kumquat-Sauce
Mehl und Salz in eine Schüssel geben, kalte Butter in Stückchen schneiden und beifügen. Alles zwischen den Fingern schne ...
Kartoffelfladen mit Rucola-Frischkäse
Backofen rechtzeitig auf 200°C (Heissluft: 180°C) vorheizen. Das Mehl mit dem Püreepulver und dem Salz (I) mischen. Ka ...
Kartoffel-Focaccia
Zum Vorbereiten! Für den Teig die Kartoffeln waschen und mit dem Kümmel in Salzwasser weich kochen. Abgiessen, pellen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe