Gefügelsuppe mit Gemüse

  1 Poularde (1,2 kg)
   Petersilie, 1 Lorbeerblatt
  20 Pfefferkörner
   Salz, Pfeffer
  500g Gemüse der Saison (Bohnen, Blumenkohl, Kohlrabi,
   Karotten, Erbsen. . . . )
  1bn Lauchzwiebeln
  0.5 Knolle Sellerie



Zubereitung:
Poularde, Lorbeer udn Pfefferkörner in einen Liter Salzwaser geben.
Langsam erhitzen, nicht sprudelnd aufkochen. 45-60 Minuten zugedeckt
leise sieden lassen.
Poularde herausnehmen, in der Bürhe das gewaschene und zerkleinerte
Gemüse bissfest kochen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und evtl
abschrecken.

Poulardenfleisch vom Knochen lösen und in Stücke schneiden und
zusammen mit dem Gemüse wieder ind die Brühe geben. Suppe kräftig
abschmecken und kurz aufkochen. Die Geflügelsuppe kann mit etwas Creme
Fraiche oder saurer Sahne garniert werden und mit Brot oder solo
serviert werden.

Zu dieser Suppe passen auch Kartoffelwürfel, Pilze, Faden- oder
Sternchennudeln, Schnittlauch oder Petersilie.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spanferkelbraten mit Rosmarin
Backofen rechtzeitig auf 180° C (Umluft: 160° C, Gas: Stufe 3) vorheizen. Braten abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz ...
Spanferkelcarré in der Senfkruste mit süss-saurem Linsen...
Das Spanferkelcarre salzen, pfeffern, in Öl scharf anbraten und dann im Ofen bei 160 Grad 5 Minuten garen. Für die Krust ...
Spanferkelcarré mit Sommergemüse und Pfifferlingen
Am besten das Carre vom Metzger auslösen lassen und aus den zerkleinerten Fleisch- und Fettabfällen sowie dem zerkleiner ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe