Gefüllte Auberginen

  4 Auberginen
  300g Lammhack
  2 Haushaltszwiebeln
  1c Langkornreis, ungekocht
  3 Knoblauchzehen gehackt
  0.5c Gehackte frische Kräuter: Thymian, Rosmarin, Salbei, Petersilie
  1ts Cayennepfeffer
  1ts Kreuzkümmel, gemahlen
  4 Tomaten in Scheiben
   Olivenöl
   Salz
   Pfeffer
 
FÜR DEN GARSUD: 1 Dose/n Tomaten, 800 g
  1l Tomatensaft
   Salz, Pfeffer, Zucker
   Griechischer Joghurt 30%
   Zitronensaft
   Olivenöl
   Hauch süße Sahne



Zubereitung:
Die Auberginen mit Strunk waschen, trocknen und längs halbieren.
Anschliessend das Fruchtfleisch herauskratzen. Dazu vorher das Fleisch
mit einem scharfen Messer einritzen und mit einem Löffel herausholen,
ohne die Schale zu verletzen. Dieses Auberginenfleisch fein hacken und
mit Lammhack, ungekochtem Reis, Zwiebeln, Knoblauchzehen, Kräutern und
Gewürzen in einer Pfanne kurz anbraten und gut verrühren. Dann salzen
und pfeffern (trotz Cayennepfeffer).
Damit die Auberginen füllen, so eng es geht. Die Füllung mit
Tomatenscheiben abdecken, etwas Olivenöl darüber und in den
Tomatensud auf das Backblech legen. Für diesen Sud die Dosentomaten
mit einem Kartoffelstampfer zerstossen, Tomatensaft und etwas Olivenöl
dazugeben und mit Salz, Pfeffer sowie etwas Zucker würzen.

Alles in den Ofen für mindestens 40 Minuten bei 200 Grad und mit einer
kalten Joghurtcreme aus Joghurt, Zitronen und Olivenöl servieren.

Diese Creme ganz nach Geschmack herstellen - manche nehmen mehr Öl,
andere bevorzugen mehr Zitrone. Ein Hauch flüssiger süsser Sahne in
die Creme ist die Krönung. Dazu reichen sie Baguette. Rotwein rundet
dieses Gericht ab.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammschnitzel mit Artischockengemüse
1. Bohnen über Nacht im kalten Wasser einweichen. Danach die Bohnen in leicht kochendem Wasser 11/2 Std. weich kochen. I ...
Lammschulter
Fleisch pfeffern, salzen und rundum in einem Bräter mit Olivenöl leicht braun anbraten. Suppengemüse, Schalotten und Kno ...
Lammschulter
Lammschulter unter kaltem Wasser abspülen, abtrocknen. Mit Salz, Pfeff= er, zerdrücktem Knoblauch (Im Originalrezept Pul ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe