Gefüllte Calamares mit Tomatensauce

  12md Tintenfische (Calamari)
  1 Zwiebel (fein geschnitten)
  0.5 Tasse/n Reis
  2tb Kartoffeln (in ½ cm-Würfel geschnitten)
  3tb Tomatenfruchtfleisch (in ½ cm-Würfel geschnitten)
  3tb Zucchini (blanchiert und in ½ cm-Würfel geschnitten)
  3tb Pinienkerne
  1bn Petersilie (gehackt)
   Salz
   Pfeffer
   Etwas Zerdrückter Knoblauch
   Kreuzkümmel
   Zitronensaft
   Olivenöl
   Zitronen zum Garnieren
 
FÜR DIE TOMATENSAUCE: 500g Tomaten (ohne Kerne und Haut)
  1tb Gehackte Zwiebel
  2tb Tomatenmark
  1tb Olivenöl
   Weißer Pfeffer
  0.5 Lorbeerblatt
  1ts Zucker
  0.5 Knoblauchzehe
   Tabascosauce
   Etwas Basilikum
 
FÜR DIE FOLIENKARTOFFELN: 4lg Kartoffeln
   Olivenöl
 
FÜR DAS TSATSIKI: 2.5l Joghurt
  1lg Gurke
   Zerdrückter Knoblauch
   Weißer Pfeffer
  ds Essig
   Olivenöl
   Schwarze Oliven



Zubereitung:
Tintenfische putzen und waschen. Die Fangarme (Tentakel) abschneiden,
klein schneiden und beiseite legen. In einem Topf etwas Olivenöl
erhitzen, Zwiebeln darin andünsten, in Folge Tentakel beigeben. Reis
zugeben, mit Wasser aufgiessen, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch,
Kreuzkümmel und Zitronensaft würzen. Kurz bevor der Reis gar ist,
Tomaten, Kartoffeln, Zucchini, Pinienkerne und Petersilie zugeben,
nochmals abschmecken. Tintenfische mit der Reismasse füllen. In einer
Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Tintenfische rundum goldgelb anbraten.
In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Tomatenmark darin
leicht anrösten. Etwa drei viertel vom Tomatenfruchtfleisch zugeben,
mit etwas Wasser aufgiessen und mit sämtlichen Gewürzen abgeschmeckt
einkochen lassen. In die fertige Tomatensauce die restlichen
Tomatenwürfel geben. Angebratene Tintenfische in eine hitzefeste Form
schlichten, mit Zitronensaft beträufeln, mit der Tomatensauce
begiessen. Im ca. 180 °C heissen Rohr etwa 45 Minuten garen.

Kartoffeln waschen und sauber bürsten. Mit einer Gabel einige Male
einstechen. Alufolie mit Olivenöl einstreichen, Kartoffeln einwickeln,
im heissen Rohr 60 bis 90 Minuten backen. Für das Tsatsiki Joghurt in
ein grosses Küchentuch umfüllen und über einem Topf im Kühlschrank
12 Stunden abtropfen lassen. Gurke grob raspeln, salzen, gut
ausdrücken. Gurke mit Olivenöl verrühren, Essig, Pfeffer und
Knoblauch zugeben, mit Joghurt vermischen. Im Kühlschrank gut
durchziehen lassen.

Folienkartoffeln aufschneiden, Tsatsiki einfüllen, mit schwarzer Olive
garnieren.

Gefüllte Calamares mit Tomatensauce und Folienkartoffeln anrichten,
mit Zitronenscheiben garnieren. Dazu Weissbrot servieren.

Getränk: Chardonnay Sandgrube 2000, Weingut Hofbauer, gehaltvoller
Weisswein : Quelle : aus ORF-frisch gekocht MI 29.5.2002 13.15 UHR
von : > Silvia Lehner, 4030 Linz
: Erfasst : 29.05.02 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Weichkäseherstellung (Teil 5)
11. Schritt: Reifung des Weichkäses Weichkäse lässt man je nach Sorte mehrere Tage bis maximal 2 Wochen (Camemb ...
Weichseln in Kirsch
(*) Ein Rezept entspricht ein 3/4-Liter Glas. Weichseln waschen, mit Haushaltpapier gut trocknen. Stiele zur Hälfte abs ...
Weihnachtliches Dinner
Zubereitung: Siehe entsprechende Rezepte. Aus: Chris-Revue 12/93 02.12.1993 Erfasser: Datum: 23.02.1995 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe