Gefüllte Eier

  8 Eier
  100g Pilze
  100g Schinken
  1tb Zwiebeln ; gerieben
  1tb Öl
  2 Kognak
  5 Rotwein
  1tb Senf
 
Zum Panieren:  Mehl
   Ei
   Semmelbrösel
 
Zum Braten:  Fett



Zubereitung:
von den hartgekochten Eiern wird an der runden Seite ein Stück
abgeschnitten. mit einem kleinen Löffel wird das Eigelb so
herausgenommen, dass das Eiweiss unbeschädigt bleibt. Die geriebene
Zwiebel wird im Öl braun gebraten, die Pilze dazugegeben und
gedünstet, bis der eigene Saft eingekocht ist.
Danach gibt man den in kleine Würfel geschnittenen Schinken, den
Kognak, den Rotwein, den Senf und Eigelb dazu. Sollte es notwendig
sein, kann etwas Semmelbrösel zur Masse gegeben werden. Nun werden,
die Eier mit dieser Masse gefüllt. Die abgeschnittenen Spitzen werden
wieder auf die Eier gesetzt und diese in Mehl, Ei und Semmelbröseln
gewälzt. In heissem Öl werden sie gebraten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Crème brûlée
Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herausstreichen. Zucker, Eigelb und Vanillemark in einer Schüssel verrühren. ...
Creme brulee (Gebrannte Creme)
Zucker (1) dunkel karamelisieren, sofort von der Platte nehmen und mit dem Wasser auflösen; köcheln lassen, bis alle ...
Creme brulee (PH)
Die Creme schon am Vortag zubereiten: Die Vanilleschoten aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Sahne mit den Sch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe