Gefüllte Ente

  250g Baguette
  1bn Glatte Petersilie
  1bn Majoran
  100g Durchwachsenen Speck
  250g Zwiebeln (fein gewürfelt)
  350ml Schlagsahne
  2 Eier (Kl. L)
   Salz, weißer Pfeffer, Muskat
  200g Maronen (geschält)
  250g Schweinemett
  1 Ente (2 kg, küchenfertig)
  500ml Geflügelfond (aus dem Glas)
  100ml Weißwein (lieblich)
  250g Crème double



Zubereitung:
1. Das Brot in feine Scheiben schneiden. Petersilie und die Hälfte vom
Majoran hacken. Speck knusprig auslassen, die Hälfte der Zwiebelwürfel
darin andünsten, Petersilie und Majoran untermischen.
Gut die Hälfte der Schlagsahne dazugießen und mit dem Brot mischen.
Die Eier dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, gut
verarbeiten und 20 Minuten ruhen lassen. Dann die Maronen und das
zerzupfte Mett untermischen.

2. Die Ente innen gut auswaschen und trockentupfen. Die Füllung
gleichmäßig in die Ente füllen. Die Öffnung mit Holzspießchen und
Küchengarn verschließen.

3. Die Ente in einen Bräter setzen und salzen. Im vorgeheizten Backofen
auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad 1 1/4 Stunden (Gas 3,
Umluft 1 1/4 Stunden bei 180 Grad) goldbraun braten.

4. Für die Sauce Fond und Wein mit restlichen Zwiebelwürfeln und
Majoranzweigen einkochen, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden
ist. Crème double und die restliche Sahne dazugeben, 5 Minuten leise
kochen lassen.
Sauce durch ein feines Sieb passieren. mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Zum Servieren die Entenkeulen und -brüste auslösen, die Brustknochen
mit der Geflügelschere abschneiden. Die Füllung mit einem Löffel
herauslösen. Die Sauce aufkochen und mit dem Schneidstab aufmixen. Die
restlichen Majoranblättchen dazugeben.

Dazu passen karamellisierte Äpfel und Schalotten.
:Notizen (*) : Quelle: e&t Erfasst 25.12.02 von
: : Ulli Fetzer
:Notizen (**) : Gepostet von: Ulli Fetzer
: : Email: ufetzer@gmx.de



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Babas Grützwurst Thüringer Art
Schwarten in 2 l Wasser 1.5 Stunden langsam kochen, danach das kleingeschnittene Fleisch dazugeben. Wenn alles gar ist d ...
Bäbb oder Wiefke
Die Kartoffeln waschen und schälen. Nochmals waschen und reiben. Zwiebeln schälen und ebenfalls reiben. Wenn sich in der ...
Babi Pangang
Babi Pangang: 'Babi' = Schwein, 'Pangang' = grilliert. Alle Zutaten der Marinade mischen, Schweinsfilet darin eine Stun ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe