Gefüllte Fleischflädle (Schwäbisch)

  250g Mehl Salz
  4 Eier
  0.5l Milch
  100g Butterschmalz
  3lg Zwiebeln
  1 Bd. Petersilie
  4tb Butter
  400g Bratwurstbrät oderHackfleisch
  200g Sahne
   Butter für die Form



Zubereitung:
Flädle sind dünne Pfannkuchen, die ganz nach Geschmack süss oder
pikant gefüllt werden.

Das Mehl, Salz und die Eier mit einem Schneebesen verrühren. Nach
und nach die Milch dazugeben. In einer Pfanne etwas Butterschmalz
erhitzen. Aus dem Teig nacheinander Pfannkuchen (pro Portion 2
Stück) backen. Dabei immer wieder etwas Butterschmalz in die Pfanne
geben.

Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter
auspinseln. Ein Drittel der Zwiebeln schälen und fein hacken. Die
Petersilie waschen, trockenschütteln und ohne die feinen Stiele fein
hacken. Ein Viertel der Butter in einer Pfanne erhitzen. Die
Zwiebelwürfel und die Petersilie darin bei schwacher Hitze dünsten.

Das Bratwurstbrät mit der gedünsteten Zwiebel-Petersilienmasse
mischen. Die Flädle mit der Masse bestreichen, aufrollen und
nebeneinander in die Auflaufform legen. Mit der Sahne begiessen und
in der Mitte des Backofens in etwa 30 Minuten goldgelb ausbacken.

Die restlichen Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die
restliche Butter erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze
goldgelb braten. Die Fleischflädle aus dem Backofen nehmen, mit den
Zwiebelringen belegen und servieren.

Dazu schmeckt Kartoffelsalat.

Zubereitungszeit etwa 1 1/2 Std.
Pro Portion etwa 1100 kcal/4700 kJ.
* Quelle: Nach Rose Marie Büchele Schwäbisch kochen, Gräfe
und Unzer, 2. Aufl. 1994 Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62 06.01.95
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Sun, 08 Jan 1995

Erfasser: Ulli

Datum: 09.03.1995

Stichworte: Backen, Pikant, Pfannkuchen, Brät, Schwäbisch,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chinesische Teigtaschen (Dim-Sum)
Pilze und Entenbrust mit allen anderen Zutaten für die Füllung mischen, 1 Stunde ziehen lassen. Das Mehl in eine Schüss ...
Chinesische Teigtaschen (Dim-Sum)
Pilze und Entenbrust mit allen anderen Zutaten für die Füllung mischen, 1 Stunde ziehen lassen. Das Mehl in eine Schüsse ...
Chinesischer Reis
1. Den Reis in einen grossen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken, kräftig umrühren, das Wasser abgiessen. 350 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe