Gefüllte Hühnerbrustrouladen mit Gratinierten Melanzani

  4 Hühnerbrustfilets
  1 Hühnerkeule
  40ml Obers
  40g Champignons
  1tb Gehackte Petersilie; bis doppelte Menge
  8 Salbeiblätter
  8 Blätter Rohschinken
  1 Eidotter
  1 Küchenfertiges Schweinsnetz
  0.25l Hühnerfond
   Stärkemehl
   Salz
   Weißer Pfeffer
 
FÜR DIE MELANZANI: 2sm Melanzani
  3 Tomaten; bis 1/3 mehr
  2 Grüne Paprika
  1 Zehen Knoblauch; bis doppelte Menge
  250g Mozzarella
  1tb Gehacktes Basilikum
  1tb Gehackte Petersilie
   Salz
   Weißer Pfeffer
   Olivenöl



Zubereitung:
Hühnerkeule enthäuten, Fleisch auslösen. Gemeinsam mit den
Champignons faschieren und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Die kalte Fleisch-Champignon-Mischung in der Küchenmaschine mit kaltem
Obers und Eidotter durchmixen. Die entstandene Farce mit Salz, Pfeffer
und gehackter Petersilie würzen. Schweinsnetz ausbreiten und in 4
Teile teilen. Jeden Teil mit 2 Blättern Rohschinken und 2
Salbeiblättern belegen. Die etwas plattierten Hühnerfilets
darauflegen, mit der Farce bestreichen und einrollen. Dabei das
Schweinsnetz sorgfältig rundum wickeln. In einer Pfanne wenig Öl
erhitzen, Rouladen darin rundum anbraten. Mit Hühnerfond ablöschen
und im auf 220 °C heissen Rohr etwa 20 Minuten schmoren lassen. Dabei
öfters mit etwas Fond begiessen. Melanzani in 5 mm dicke Scheiben
schneiden und kräftig salzen. Etwa 30 Minuten rasten lassen, danach
abwaschen. Tomaten schälen, in 5-10 mm dicke Scheiben schneiden, mit
Salz und Pfeffer würzen. Paprika in 3 mm dicke Scheiben schneiden.
Mozzarella in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen, geschälten Knoblauch
hineinlegen. Abwechselnd stehend Melanzani, Tomaten, Paprika und
Mozzarella einschichten. Mit etwas Öl beträufeln, mit einer Folie
abdecken. Im 200 °C heissen Rohr 50-60 Minuten schmoren. Den beim
Braten der Rouladen entstandenen Bratensaft mit etwas angerührtem
Stärkemehl eindicken. Die gratinierten Melanzani vor dem Servieren mit
Petersilie und Basilikum bestreuen. Rouladen und Melanzanigemüse auf
Tellern anrichten.

Getränk: Facetus 1999, Blaür Zweigelt, Weinbau Wachtler,
körperreicher Rotwein



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Süsser Senf
Die Senfkörner, den Pfeffer und den Piment im Cutter fein mahlen. In eine Schüssel geben und mit dem Zucker, dem Salz ...
Süsser Senf (Ch. Herzog)
Wasser, Essig, Zucker und Gewürze erhitzen und mindestens 20 Minuten kochen lassen. Gelbes und grünes Senfmehl in eine ...
Süsser Senf (Ch. Herzog)
Wasser, Essig, Zucker und Gewürze erhitzen und mindestens 20 Minuten kochen lassen. Gelbes und grünes Senfmehl in eine ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe