Gefüllte Kalbsschnitzel

 
Für 4 Portionen: 75g Walnußkerne (gemahlen)
  3tb Crème fraîche
  4 dünne Kalbsschnitzel (à~100~g)
   Salz
   Pfeffer a. d. Mühle
  2 dünne Scheiben gekochter Schinken (à~100~g)
  2 dünne Scheiben Gouda (à~100~g)
  1 Ei
  40g Paniermehl
  20g Mehl
  5tb Öl
  50g Walnußkerne



Zubereitung:
1. 50 g gemahlene Walnußkerne mit der Crème fraîche verrühren. Die
Kalbsschnitzel von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
2. Die Schnitzel jeweils mit 1/2 Scheibe Schinken und dem Käse belegen,
darauf die Walnußmasse geben. Die Schnitzel zusammenklappen, mit Holzstäbchen
zustecken.
3. Das Ei mit 1 El Wasser verquirlen. Die restlichen gemahlenen Walnußkerne
mit Paniermehl mischen. Die Schnitzel nacheinander in Mehl, Ei und dem
Paniermehl wenden. Dann in heißem Öl bei milder Hitze etwa 5 Minuten von
jeder Seite braten.
4. Nach dem Braten die Holzstäbchen entfernen, das Fleisch aufschneiden,
portionsweise mit Walnüssen anrichten.
Dazu paßt Feldsalat mit Kirschtomaten.

:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : ca. 25 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Doppelte Kraftbrühe
1. Am Vortag das Fleisch für die Brühe in 2 Liter kaltem Wasser zum Kochen bringen und abschäumen. Suppengrün putzen und ...
Doppeltes Kalbssteak mit Federkohlkruste
Den Backofen auf 75 Grad vorheizen. Eine Platte mitwärmen. Die Kalbssteaks mit Salz und Pfeffer würzen. In der heißen B ...
Dorada a la Sal
Den Fisch beim Kauf ausnehmen lassen. Nicht schuppen und auch die Flossen nicht entfernen. Zu Hause abspülen und gut tro ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe