Gefüllte Krautblätter in Paprikasauce

  0.5sm Kopf Weisskohl
  1 Schalotte, fein geschnitten
  100ml Milch
  3 Brötchen vom Vortag
  0.25 Lauch, fein gewürfelt
  2 Eier
  1sm Zwiebel, fein gewürfelt
  1 Knoblauchzehe, gepresst
  0.5 rote Paprikaschote, fein gewürfelt
  0.5 gelbe Paprikaschote, fein gewürfelt
  0.5 grüne Paprikaschote, fein gewürfelt
  0.25l Gemüsebrühe
  1 Zweig Thymian
  2 Fleischtomaten, gewürfelt
  1tb Paprikapulver, mild
  0.5bn Basilikum, fein geschnitten
   Salz, Pfeffer
   Muskat
   Olivenöl, Butter



Zubereitung:
Den Kohl im Ganzen kurz in Salzwasser blanchieren, herausnehmen,
abtropfen lassen und die Blätter Schicht für Schicht abnehmen.
Sechs grosse Blätter beiseite legen. Den Rest fein hacken und zusammen
mit der gewürfelten Schalotte in Butter anrösten.

Die Milch aufkochen. Brötchen in dünne Scheiben schneiden, in eine
Schüssel geben, die Milch darüber giessen und sofort die Schüssel
mit einem Deckel verschliessen.

Den Lauch in etwas Butter anschwitzen und zusammen mit 6 EL geröstetem
Kohl zu den eingeweichten Brötchen geben. Eier hinzufügen, mit
Pfeffer, Salz und Muskat würzen und alles gut mischen. Ist die Masse
zu trocken, noch etwas Milch zugeben. Aus der Masse kleine Knödel
formen und diese in die Kohlblätter fest einschlagen.

Die Kohlkugeln in eine gebutterte Auflaufform setzen und 10 Minuten in
den 180 Grad (Umluft) heissen Backofen geben.

In der Zwischenzeit Zwiebelwürfelchen mit Knoblauch in Olivenöl
andünsten und Paprikawürfel zugeben, mit Gemüsebrühe ablöschen.
Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten kochen lassen.
Dann Tomatenwürfel untermischen und mit Paprikapulver abschmecken.

Die Sauce über die Kohlkugeln geben und alles nochmals 10-15 Minuten
im Ofen garen.

Die Kohlblätter mit der Sauce anrichten und mit frischem Basilikum
bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Feuriger Tomaten-Thunfischsalat mit Oliven, Kapern un ..
Vorbereitung: Tomaten säubern, halbieren, Haus ausstechen, in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe zerteilen ...
Feuriger Wurstsalat mit Roggenmischbrot
Vorbereitung: Würste in mittelfeine Scheibchen schneiden. Chilischote in feine Röllchen schneiden. Frühlingszwiebel säu ...
Feuriges Gurkengemüse mit Joghurt-Dip
1. Zitronenmelisseblätter von den Stielen zupfen, fein hacken und mit dem Joghurt verrühren, kalt stellen. Die Linsen gu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe