Gefüllte Kürbis- oder Zucchini-Blueten an gratinierter...

  16lg Kürbis- oder Zucchinibluete
  400g Blattspinat, tiefgekühlt
  2sm Zwiebeln
  2 Knoblauchzehen
  200g Mozzarella
  3tb (-4) Kürbiskerne, geröstet grob geh
   Salz, Pfeffer
   Muskatnuss, gemahlen
  2 grössere Tomaten
  100g frischer Parmesan, gerieben
   Olivenöl



Zubereitung:
Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen fein hacken und in etwas Olivenöl
zusammen mit dem Blattspinat anschwitzen. Das ganze etwa fünf Minuten
eindünsten. Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden und zusammen
mit den gehackten Kürbiskernen unter die warme Spinatmasse rühren und
diese nun mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Nun die Blueten mit der Spinatmasse vorsichtig und nicht zu voll
füllen. Den Rand der Blueten am besten ein wenig eindrehen. Eine
niedrige Auflaufform mit etwas Olivenöl ausfetten und die gefüllten
Kürbis- (oder Zucchini-) Blueten nebeneinander einschichten. Bei 160
°C im vorgeheizten Backrohr etwa 20 bis 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Tomaten halbieren und in einer Pfanne mit etwas
Olivenöl auf der Schnittseite etwas anbraten. Danach die Schnittseite
mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas geriebenem Parmesan
bestreuen, auf einen Teller geben und kurz im Backrohr mit der
Grillfunktion gratinieren. Das sollte man am besten sofort machen,
nachdem die Kürbis bzw. Zucchini-Blueten fertig sind.
Hübsch angerichtet mit der gratinierten Grilltomate in der Mitte eines
Tellers und mit den Blueten kreisfömig am Rand schmecken sie gleich
nochmal so gut.

Dazu schmecken beispielsweise Blattsalate und frisches Weissbrot
vorzüglich.

Unser Tipp: Kürbis- oder Zucchiniblueten lassen sich auch
hervorragend mit unserem "Kürbiskern-Pesto a la hobbythek" (=> extra
Rezept) füllen.

O-Titel:
Gefüllte Kürbis- oder Zucchini-Blueten an gratinierter Grilltomate
http://www.hobbythek.de/dyn/14153.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Reis-Bandnudeln mit Mangold
Reis-Bandnudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Mangold mit den Strünken, sowie die Karotten in feine Streifen ...
Gebratene Reisnudeln mit Sojagemüse
Die Reisnudeln in kaltem Wasser 15 Minuten einweichen, dann 1 Minute blanchieren, abschütten, kalt abspülen und gut abtr ...
Gebratene Riesengarnelen mit süss-saurer Paprikasauce an...
Die geschälten Kartoffeln in Salzwasser mit 3 EL Kümmel gar kochen. Speck und zwei Schalotten würfeln und in etwas Olive ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe