Gefüllte Mürbchen

 
Teig: 350g Mehl
  250g Butter oder Margarine
  125g Zucker
  1ct Vanillin
  3 Eigelb
 
Zum Bestreuen: 50g gehackte Mandeln
  50g Hagelzucker
 
Füllung: 100g Schokoladen-Glasur oder Kuvertüre



Zubereitung:
Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig bereiten und 30 Minuten
kühlstellen. Dann den Teig zu Rollen formen, in walnußgroße Stücke
schneiden und Kugeln daraus formen. In Mandeln und Hagelzucker
wenden, auf ein vorbereitetes Backblech setzen und mit einem
Rührlöffelstiel eine Vertiefung in die Mitte drücken. Das Blech in
den Backofen einschieben und die Mürbchen goldgelb backen. Für die
Füllung die Schokoladen-Glasur im heißen Wasserbad auflösen. Nach
dem Backen in die Vertiefungen gießen und trocknen lassen. (ca. 50
Stück)
Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
Backen: Stufe 3 (200°C)
Backzeit: ca. 20 Minuten

:Notizen (*) :
: : Quelle: Erdgas Haushaltskalender 1996



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Toastbrot
Anstelle von Wasser kann man auch Milch verwenden, dann schmeckt das Brot noch besser. Die Elastizität der Krume lässt a ...
Toastbrot
Anstelle von Wasser können Sie auch Milch verwenden, dann schmeckt das Brot noch besser. Die Elastizität der Krume lässt ...
Toastbrot
1. 5 El. Mehl, zerbröckelte Hefe, Zucker und bis zu 3/8 l Wasser in einer Schüssel rühren. An einem warmen Ort 30 Mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe