Gefüllte Zucchini (Thunfisch)

  4 Zucchini; a je ca. 200 g
  1tb Olivenöl
  2 Bundzwiebeln mit dem Grün Grün in feinen Ringen
   Zwiebeln fein; gehackt
  1 Knoblauchzehe; fein gehackt
  200g Dose Thon im Salzwasser abgetropft, zerpflückt
  0.25 geh. TL Salz
   Pfeffer
 
PECORINO-STREUSEL: 50g Pecorino; gerieben
  2tb Paniermehl
  1tb Olivenöl alles in einer kleinen
   Schüssel mit einer Gabel mischen, bis die Masse
   krümelig ist
 
PEPERONISAUCE: 1tb Olivenöl
  2 Rote Peperoni; in Würfeli
  1dl Trockener Weisswein
  1dl Gemüsebouillon
  0.5 geh. TL Salz
   Pfeffer
   Paprika
 
REF:  Betty Bossi Gratins und Aufläufe
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
: Vor- und zubereiten: ca. fünfundzwanwig Minuten
: Gratinieren: ca. 35 Minuten

(*) für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 1/2 Litern, gefettet.
Reicht für 4 Personen.

Peperonisauce: Olivenöl in einer Pfanne warm werden lassen, Peperoni
darin andämpfen. Mit dem trockenen Weisswein und Gemüsebouillon
ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen, bei mittlerer Hitze unter
gelegentlichem Rühren ca. zwanzig Minuten köcheln. Mit wenig Paprika
abschmecken, pürieren, zugedeckt beiseite stellen.

Zucchini: je längs eine dünne Scheibe abschneiden, Zucchini mit dem
Kugelausstecher bis auf einen ca. 5 mm dicken Rand aushöhlen.
Inneres und Scheiben grob hacken Füllung: Olivenöl in einer Pfanne
warm werden lassen. Bundzwiebeln und Knoblauchzehe andämpfen, gehackte
Zucchini ca. vier Minuten mitdämpfen. Thunfisch beigeben, Pfanne von
der Platte nehmen. Mit Salz und wenig Pfeffer würzen. 1/3 der Füllung
in der vorbereiteten Form verteilen, Sauce darüber giessen.

Zucchini salzen, restliche Füllung darin verteilen, in die Sauce
legen, Form mit Alufolie bedecken.

Gratinieren: fünfundzwanwig Minuten in der Mitte des auf 200 Grad
vorgeheizten Ofens.

Folie entfernen, Streusel über die Zucchini streuen, ca. zehn Minuten
fertig gratinieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nusskartoffeln mit Senfsosse
Kartoffeln bürsten, abbrausen. Ca. 20 min kochen, abgiessen, pellen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein gefettete ...
Nussrösti mit Entenbrust und Wirsinggemüse
Die Kartoffeln halb gar kochen, pellen, reiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelwürfel zusammen mit dem Speck ans ...
Nussrösti mit Pilzragout
Am Tag vorher Kartoffeln mit Schale in Salzwasser bei milder Hitze zwanzig Minuten kochen, abgiessen, abkühlen lassen, p ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe