Gefülltes Maisbrot

 
TEIG: 1l Wasser
  1kg Maismehl
  100g Butter
  50ml Süße Sahne
  1ts Salz
   Pflanzenöl für die Backform
 
FÜLLUNG:  Z.B. 2 Bund Frühlingszwiebeln
   Oder 1-2 Stangen Lauch
   Oder 500 g Spinat
  50g Butterstückchen; bis doppelte Menge
   Etwas Salz und Pfeffer



Zubereitung:
Assimes Maisbrot können Sie mit vielen verschiedenen Füllungen
backen. Gemüse wie Frühlingszwiebeln, Lauch, Zwiebeln, Spinat und
Mangold kommen ebenso in Frage wie Hackfleisch vom Rind und vom Lamm.
Lassen Sie auch bei den Gewürzen Ihrer Phantasie freien Lauf.

Bringen Sie das Wasser zum Kochen, lassen Sie es etwas abkühlen und
kneten Sie dann mit Maismehl, Butter, Rahm und Salz einen weichen Teig.
Ölen Sie eine runde Backform von etwa 24 cm Durchmesser leicht ein und
geben Sie die Hälfte des Maisbrotteiges in die Form.

Bereiten Sie die Füllung zu: Putzen Sie die Frühlingszwiebeln oder
den Lauch und hacken Sie diese fein. Spinat sollten Sie gründlich
waschen und in kochendem Wasser 1 Min. blanchieren. Nach dem
Blanchieren wird er kalt abgeschreckt und gut ausgedrückt. Sie können
auch jede andere Füllung Ihrer Wahl für ein solches Maisbrot
verwenden. Geben Sie die Füllung in die Mitte der Form. Lassen Sie am
Rand einen 1-2 cm breiten Streifen Teig frei. Legen Sie
Butterstückchen auf die Füllung, damit sie saftig bleibt. Würzen sie
leicht. Nun bedeckt man die Füllung mit der zweiten Hälfte des Teigs,
bestreicht ihn mit etwas Wasser und backt das Maisbrot bei 180° C
(Umluft 160° C) etwa 50 Min., bis ein in die Mitte gestochenes
Holzstäbchen sauber wieder herauskommt. Man stürzt das Brot aus der
Form und isst es lauwarm.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spaghetti al Salvatore
Klein geschnittene Schalotten in ca. 100 g Butter anschwitzen. Je nach Bedarf ganz wenig Wasser zugeben. Tomaten klein s ...
Spaghetti al sugo di razza (mit Rochensauce)
Spaghetti knapp al dente garen, abgiessen und reservieren. Öl erhitzen und Knoblauch dazupressen. Wenn ein runder Duft a ...
Spaghetti al sugo di tonno, I olive e capperi
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten zerkleinern. Thunfisch abgiessen. Tomaten mit Saft und dem Thunfisch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe