Artischocken mit Vollwert-Farce

  125g Tofu
  2tb Sojasauce
  1tb Weinessig
  4 Artischocken, grosse
  0.5 Zitrone
   Salz
  1 Pk. Gemüse plus Sesam & Walnüsse (300 g)
  3tb Creme fraiche
  100g Emmentaler, gewürfelt
   Kräutersalz
   Cayenne-Pfeffer
   Butter, etwas



Zubereitung:
Tofu in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Aus Sojasauce und Essig eine
Marinade rühren, über die Tofuwürfel geben und einige Stunden ziehen
lassen.

Von den Artischocken mit einem scharfen Messer etwa 2,5 cm von der
Spitze abschneiden und den Stielansatz entfernen, so dass die
Artischocken aufrecht gestellt werden können. Die Bluetenfäden, das
sogenannte "Heu", mit einem Teelöffel aus dem Inneren der Artischocken
herauslösen. Mit einer Schere die Spitzen der hervorstehenden Blätter
abschneiden. Artischocken gut abspülen und alle Schnittflächen mit
einer saftigen Zitronenhälfte einreiben.

Artischocken in kochendem Salzwasser mit einem Esslöffel Zitrone ca. 25
- 30 Minuten garen. Die Blätter müssen sich lösen, wenn man leicht
daran zieht. Artischocken herausnehmen und mit dem Boden nach unten
gut abtropfen lassen.

Gemüse plus Sesam & Walnüsse nach Packungsanweisung zubereiten. Creme
fraiche, Emmentaler und marinierte Tofuwürfel unterrühren und mit den
Gewürzen abschmecken. Artischocken mit der Vollwert-Farce füllen und
in eine gefettete Auflaufform setzen.

Auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens bei 200 Grad ca.
10 - 15 Minuten backen.

Info:

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Nährwerte pro Portion: 306 kcal
1284 kJ
Eiweiss 15 g
Fett 20 g
Kohlenhydrate 18 g


Erfasser: Joachim

Datum: 03.07.1995

Stichworte: Gesundheit, Gemüse, Kalorienarm, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Rhabarber-Erdbeer-Konfitüre im Mikrowellenherd
Den Rhabarber in kleine Stücke schneiden. Die Erdbeeren putzen und kleinschneiden. Rhabarber und Erdbeeren mis ...
Rhabarber-Fenchel-Gemüse
Weizen über Nacht einweichen Weizen in der Brühe 15 Minuten garen. Fenchel und Rhabarber im Öl andünst ...
Rhabarbergelee
Den Rhabarbersaft mit Gelierzucker und Zimt aufkochen, 10 Minuten köcheln lassen und entschäumen. In vorgewä ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe