Gelee mit Schlehensaft

  0.75l Schlehensaft
  1kg Gelierzucker
   oder
  0.5l Schlehensaft
  0.25l Brombeer-, Birnen-, Apfel- oder Holunderbeer
  1kg Gelierzucker



Zubereitung:
Schlehen nach dem ersten Frost ernten, mit Wasser bedeckt weichkochen
und durch ein Safttuch ablaufen lassen.

Säfte mit Gelierzucker kalt vermischen, zum Kochen bringen und 4 Minuten
sprudelnd kochen lassen. In Gläser füllen.

* Aus: Handbuch für die Früchtezeit,
Pfeifer & Langen
** From: margot_decker%bn@zermaus.zer.sub.org
Date: Wed, 06 Oct 93 05:54:00 +0200
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Margot

Datum: 08.12.1993

Stichworte: Schlehen, Marmelade, Gelee



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratener Waller auf Rahmgurkensalat
Für den Salat Gurken schälen und in Scheiben schneiden. Gurken salzen und 15 Minuten stehen lassen. Wallerfilet auf dunk ...
Gebratener Weißkohl
* 4-5 Portionen Den Weißkohl von allen welken Blättern und dem Strunk befreien. Die Blätter waschen und in etwa 2 cm gr ...
Gebratener Weisskohl
Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten und beiseite stellen. Kohl, Knoblauch und Ingwer 5-8 Minuten anbra ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe