Gemüselasagne mit Ricotta

  4 Knoblauchzehen
  3 Salbeistiele
  500g Ricotta
  2 Eigelb
   Salz
   weißer Pfeffer (adM)
  0.5bn Basilikum
  180ml Olivenöl
  20g Pinienkerne
  30g Butter
  15g Mehl
  400ml Milch
   Muskatnuß (frisch gerieben)
  2 rote Paprikaschoten - 550 g
  2 gelbe Paprikaschoten - 450 g
  1 Aubergine - 350 g
  1 Zucchini - 300 g
  10 Lasagne-Nudelplatten
   Fett für die Form



Zubereitung:
Knoblauchzehen pellen und sehr fein würfeln. Salbeiblätter abzupfen,
in feine Streifen schneiden. Ricotta mit Knoblauch, Salbei und Eigelb
verrühren, salzen, pfeffern, kalt stellen.

Die Basilikumblätter abzupfen, mit 100 ml Olivenöl und den
Pinienkernen im Mixer pürieren, beiseite stellen.

Butter in einem Topf aufschäumen lassen, Mehl mit dem Schneebesen
einrühren. Milch dazugiessen, unter Rühren aufkochen. Bechamelsauce 1
Minute kochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Beiseite stellen.

Paprikaschoten vierteln, putzen, mit der Haut nach oben auf ein
Backblech legen und auf der 2. Einschubleiste von oben unter dem Grill
erhitzen, bis die Haut Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen und mit einem
feuchten Tuch abdecken. Die Schoten häuten.

Aubergine und Zucchini längs in jeweils 6-8 Scheiben schneiden und
portionsweise in je 2 El Olivenöl von beiden Seiten anbraten, salzen,
pfeffern. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Nudelplatten portionsweise in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten
vorkochen, aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.

Eine rechteckige Auflaufform ausfetten. 2 Nudelplatten mit 4 cm Abstand
züinander hineinlegen. Jede Nudelplatte mit 1 El Ricottamasse
bestreichen.
Auberginenscheiben darauf verteilen, salzen, pfeffern, je 1 El Ricotta
daraufstreichen und jede Lasagnehälfte mit 1 Nudelplatte abdecken. Den
Vorgang mit restlichem Gemüse und Ricotta in beliebiger Reihenfolge
dreimal wiederholen, bis das Gemüse und die Ricottamasse aufgebraucht
sind. Obenauf liegen die letzten beiden Nudelplatten.

Basilikumpesto unter die Bechamelsauce mischen. Nudelplatten mit je 1
El davon bestreichen. Die restliche Sauce in die Lasagneform giessen.

Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2.
Einschubleiste von unten 25-30 Minuten backen (Gas 3, Umluft 20-25
Minuten bei 180 Grad).
Aus dem Ofen nehmen, etwas ruhen lassen, dann in Portionsstücke
schneiden.
Mit der Sauce auf Tellern anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spaghetti mit Gemüse
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten Spaghetti in gesalzenem Wasser bissfest kochen. Gemüse waschen, putzen und in ...
Spaghetti mit Gemüse-Bolognese
1. Zwiebeln pellen und fein würfeln. In einer tiefen Pfanne mit dem Lorbeer in 5/6 des Olivenöls bei schwacher bis mittl ...
Spaghetti mit Gemüse-Käse-Sauce
Die Möhren schälen, waschen und auf der Küchenreibe grob raspeln. Den Lauch längs aufschlitzen, gründlich ausspülen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe