Artischockensalat mit Zanderfilet

  3 Tomaten
  3 Schalotten
  4lg Artischocken
  1 Zitrone, Saft
  0.5 Knoblauchknolle
  1sm Aubergine
  1 Zucchini
  3 Zweige Thymian
  8 Zweige glatte Petersilie
  30ml weisser Portwein
  140ml Olivenöl
  20g Butter
  70ml Geflügelfond
  30ml weisser Balsamicoessig
  40g Sardellenfilets
   Salz, Pfeffer
  4lg Blätter Römersalat
  600g Zanderfilet m. Haut
  1 Zweig Rosmarin
  2 Zweige Kerbel



Zubereitung:
1. Tomaten blanchieren, enthäuten, vierteln, Kerne entfernen.
Zitronensaft mit 1/2 l kaltem Wasser mischen.

2. Stiele der Artischocken am Bodenansatz abbrechen. Mit einem scharfen
Messer die äusseren Blätter rundherum abschneiden, bis der zarte
Boden sichtbar wird. Dann die inneren Blätter knapp über dem Boden
entfernen, sowie das ungeniessbare Heu mit einem Löffel ausschaben.
Die Artischockenböden sofort in Zitronenwasser legen.

3. Für die Marinade 2 Schalotten fein würfeln. Vom Knoblauch 2 Zehen
ablösen u. auch fein hacken. Von einem Thymianzweig die Blätter
abstreifen, Petersilienblätter fein hacken. 20 ml Olivenöl erhitzen
u. Schalotten u. Knoblauch darin andünsten. Mit Portwein u. Fond
ablöschen, auf die Hälfte einkochen. Die Hälfte Peterilienblätter
u. Thymianblätter zur Marinade geben - abkühlen.

4. Artischockenböden mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben in die
Marinade hobeln, gut vermengen.

5. 90 ml Olivenöl mit Sardellen und weissem Balsamico in ein hohes
Gefäss geben u. mit dem Schneidstab pürieren. Mit den Tomaten zu den
Artischocken geben und gut vermengen, salzen, pfeffern.

6. Zanderfilet in 8 Stücke schneiden u. die Hautseite 2 mal einritzen.
Schalotten mit der Schale halbieren, Salat waschen und abtropfen.

7. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotte, Knoblauch, Thymianzweig
u.Rosmarin zugeben u. die Zanderfilets mit der Fleischseite darin
anbraten, wenden u. die Hautseite kross braten. Die Butter mit der
restl. Petersilie dazu, salzen, pfeffern.

8. Den Artischockensalat in je 1 grosses Salatblatt geben, je 2
Zanderfilets darauf setzen u. mit Kerbelblättern garnieren. Sofort
servieren.

Zubereitungszeit: ca. 1 Std. 10 Min.

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/geniessen/rezepte/435
77/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heringe in Sauer mit Zwiebeln
Küchenfertige, gewaschene Heringe (ohne Schuppen!) würzen, mehlieren und goldbraun braten, dann kalt werden lassen. Eine ...
Heringe mit Äpfeln
Heringe waschen, trockentupfen, säuern und salzen. Innen mit Senf und Tomatenmark ausstreichen. Äpfel schälen, halbieren ...
Heringfilets in Portwein
Portwein, Rotwein, Koriander, Pfeffer, Lorbeer, Möhre, Zwiebel und Balsamico aufkochen. Über die Heringsfilets giessen u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe