Äschen in Thymian-Gemüse-Marinade

  2 Äschen; filetiert und entgrätet, ohne Haut, d. h
  4 Aschenfilets a 100 g; ersatzweise Forellenfilets o.ä
   Salz
   Pfeffer
  0.5 Zitrone: Saft
  250g Möhrenwürfelchen; 1 cm Kantenlänge
  250g Zucchiniwürfelchen; 1 cm Kantenlänge
  1bn Frühlingszwiebeln; längs halbiert und dann in 1 cm Stücke geschnitten
  1md Rote Zwiebel; fein gewürfelt
  1bn Thymianblättchen, frisch
  6tb Olivenöl; zum Braten
 
MARINADE: 200ml Gemüsefond, kräftig
  8tb Weißweinessig
  0.5 Zitrone: Saft
  4tb Olivenöl
 
DEKORATION: 1 Zitrone: Scheiben
   Thymianzweige



Zubereitung:
Die Fischfilets in eine Arbeitsschale legen, salzen, pfeffern und mit
dem Zitronensaft beträufeln. 15 Minuten ziehen lassen, dann auf
Küchenpapier trockentupfen und nebeneinander in eine feuerfeste Form
legen.

Den Backofen auf 200GradC vorheizen.

Währenddessen die Möhren-, Zucchini-, Frühlingszwiebel- und rote
Zwiebelwürfelchen in einer Schüssel mischen. Die Hälfte des
Olivenöls in eine grosse beschichtete Pfanne oder einen Wok geben und
stark erhitzen, die Hälfte der Gemüsewürfelchen und die Hälfte der
Thymianzweige zugeben und unter Wenden in wenigen Minuten knackig
braten, salzen und pfeffern. Das Gemüse darf auf keinen Fall Wasser
ziehen! Das Gemüse aus der Pfanne geben und mit dem restlichen Gemüse
genauso verfahren.

Für die Marinade den Gemüsefond in einem weiten Topf aufkochen,
Essig, Zitronensaft, Olivenöl sowie das Gemüse zugeben. Alles nochmal
aufkochen und über die vorbereiteten Äschenfilets giessen.
Die Form je nach Dicke der Äschen für 5-10 Minuten in den
vorgeheizten Backofen stellen.

Die Form aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, lauwarm oder kalt
servieren.

Zum Servieren die Filets mit einem Pfannenwender aus der Marinade heben
und auf Teller geben, das Gemüse aus der Marinade etwas abtropfen
lassen und darüber verteilen. Etwas Marinade darüberträufeln und mit
einer Zitronenscheibe und frischem Thymian dekorieren.

Dazu schmecken Backblechkartoffeln oder Bratkartoffeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Gebeizter Saibling und Zander mit Sauerrahmmousse Und*
Die Zitronen und Orangen, das Zitronengras und den Sternanis klein schneiden. Alle Zutaten vermischen, die Beize auf dem ...
Gebeiztes Forellenfilet auf Kartoffelchips
Salz, Zucker, Pfeffer sowie Koriandersamen in einer kleinen Schüssel vermischen. Die Forellenfilets auf der Fleischseit ...
Gebr. Saibling mit Tomaten und Zucchini
Saiblinge ausnehmen, Kiemen entfernen und die Fische waschen. Gräten von der Bauchseite her auslösen. Füllung: Tomate ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe