Gersotto

  160g Naturgerste
  4dl Gemüsebouillon
  1 geh. TL Gerstenmiso; Sojapaste
  200g Gemischte Saisongemüse Spinat, Pilze o. gekochte
   Hülsenfrüchte
  50g Parmesan
  50ml Rahm
   Curry
 
REF:  Tele, Lucas Rosenblatt Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Gemüsebouillon mit dem Miso aufkochen, die Gerste dazugeben,
wieder aufkochen lassen, die Hitze abschalten und zugedeckt etwa 45
Minuten quellen lassen.

Die ausgewählte Gemüseeinlage kleinschneiden und tropfnass
andämpfen. Die vorgekochte Gerste zugeben, erwärmen und mischen.
Mit einem Hauch Curry abschmecken und vor dem Servieren mit geriebenem
Parmesan und dem geschlagenen Rahm verfeinern.

Tipps:

* Das Gemüse erst am Schluss zur Gerste geben. So behält es Farbe und
Vitalität.

* Dieses Gericht schmeckt auch mit Dinkel, Einkorn oder Hafer.

* Als süsses Nachtessen das Getreide zusammen mit Trockenfrüchten
aufkochen und quellen lassen. Dazu serviert man eine Früchte oder
Vanillesauce.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarbersalat (2)
:> Ich suche ein Rezept für Rhabarbersalat. Er soll :> ja zu kaltem oder grilliertem Fleisch ausgezeichnet :> passen. D ...
Rhabarberschaum
Rhabarber rüsten, also der Länge nach die Fäden ausziehen, in gleichmässige Stücke schneiden und in Süssmost und Zucker ...
Rhabarberschaum mit Erdbeeren
Rhabarber schälen falls nötig, in Würfeln schneiden und in eine geeignete Pfanne geben. Gelierzucker, Rotwein, Johannisb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe