Geschmorte Schweinelendchen mit Tomaten-Kerbelsauce

  2 Schweinelendchen (zusammen ca. 800-900 g)
  150g Zwiebeln
  500g Tomaten
  1bn Kerbel
  2tb Creme fraiche
   Salz
   Pfeffer
   Muskat



Zubereitung:
Schweinelendchen, soweit notwendig, häuten und von Sehnen befreien
bzw. die Sehnen leicht einritzen. Gut trockentupfen. Zwiebeln fein
würfeln, Tomaten waschen und in sehr kleine Stücke schneiden. Die
Hälfte des Kerbels ebenfalls waschen und kleinschneiden.

Einen flachen ovalen Schmortopf zum Braten aufheizen und die
Schweinelendchen von allen Seiten anbräunen. Herausnehmen und im
umgekehrten Deckel verwahren. Jetzt die Zwiebeln unter Umrühren hell
bräunen, Tomaten zugeben und zusammen einige Minuten schmoren lassen.
Kerbel und Gewürze einrühren und die Schweinelendchen wieder einlegen.
Deckel schliessen, Hitze reduzieren und die Lendchen ca. 15 Minuten
garen. Die Schweinelendchen herausnehmen und zugedeckt im Ofen
warmhalten. Die Tomaten durch ein Sieb in einen hohen Edelstahltopf
(ca. 16 cm Durchmesser) passieren, nochmals erhitzen und mit Creme
fraiche verrühren. Die Sauce kräftig abschmecken, den restlichen
Kerbel fein hacken und einrühren. Die Schweinelendchen in dicke
Scheiben schneiden und auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten.
Den dabei austretenden Sud unter die Sauce rühren. Die Fleischscheiben
mit etwas Sauce überziehen, die restliche Sauce dazu servieren.

* Source: Leichte Küche aus dem Harz
** From: J_Meng@lonestar.rüssel.sub.org (Joachim M. Meng)
Date: 16 Apr 1994 22:29:00 +0100

Erfasser: Joachim

Datum: 28.04.1994

Stichworte: Schweinefleisch, Fleischgerichte, Schweinefilet,
Hauptgericht, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Himbeeressig #1
Die Himbeeren verlesen, nur makellose Früchte weiterverwenden. Vorsichtig waschen und trockentupfen. Die Früchte in eine ...
Himbeeressig und Estragonessig
Himbeeressig: Die Himbeeren mit dem Essig 4 Wochen lang in einem geschlossenen Glas mazerieren lassen. Dann durch einen ...
Himbeer-Fondant - Rezept von Konditormeister Heinemann
Zubereitung des Himbeerfondants: Fondant im Wasserbad leicht erwärmen, dann die Himbeeren und Zitronen zugeben. Fondant ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe