Getreiderisotto

  100g Getreide (Dinkel, Weizen, Roggen ...)
  200g Wasser



Zubereitung:
100 g Weizen, Dinkel oder Roggen in einem Sieb kalt abspülen. Die
Körner in einen Topf schütten, 200 ml kaltes Wasser oder salzlose
Brühe dazugiessen und mindestens 6 Stunden einweichen. 20-50 Minuten
bei schwacher Hitze im Einweichwasser kochen (10 - 15 Minuten im
Schnellkochtopf) und auf der ausgeschalteten Kochplatte etwa 30 Minuten
nachquellen lassen. Ganze Gewürzkörner mitkochen.
Getrocknete Gewürze, frische Kräuter, Butter, Sahne oder Honig erst
nach dem Ausquellen dazugeben. Salz oder gekörnte Gemüsebrühe erst
nach dem Kochen hinzufügen, weil sich sonst die Garzeit verlängert
und das Getreide hart wird.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hirschrücken 'Land und Meer' Gefüllt mit Gebeiztem Do ...
Gefüllter Hirschrücken Mit einem scharfen Messer eine Tasche in den Hirschrücken schneiden: Bis auf circa einen Zentime ...
Hirschsteak mit Steinpilzen
Das Hirschfleisch häuten und in 6 gleichmässige Scheiben schneiden, leicht plattieren, pfeffern, mit Olivenöl beträufeln ...
Hirse als Beilage (Basisch)
Wasser zum Kochen bringen, dann die Hirse reingeben und leicht aufquellen lassen. Danach den Gemüsebrühwürfel hinzugeben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe