Auberginen Dip

  1 mittl. Aubergine
  0.25 Zwiebel feingehackt
  3 Knoblauch, Zehen durchgepresst
   Olivenöl
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Die Aubergine in einer schweren Pfanne bei schwacher Hitze rundum
anbraten, bis sich die Haut knusprig anfühlt. Abkühlen lassen,
pellen, Fruchtfleisch kleinschneiden und mit der Zwiebel und dem
Knoblauch pürieren. Während des Pürierens Olivenöl zufügen. Das
Fruchtfleisch absorbiert das Öl, so dass nach und nach mehr Öl
benötigt wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, kaltstellen.

Eine ungewohnte und wohlschmeckende Art, Auberginen zu verwenden, und
ein preiswerter Dip dazu.

* Quelle: Garlic: Küche für Knoblauchfreunde. Papyrus 1981
** erfasst und gepostet von Michael Dauffenbach

Erfasser: Michael

Datum: 05.08.1994

Stichworte: Vorspeisen, Dip, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachs-Fenchel-Soße
Fenchelknollen putzen (Grün aufheben), in Scheiben schneiden und in heißer Butter andünsten. Orangenschale, Orangensaft ...
Lachsfilet im Blätterteig mit Reislingsauce und Keta ...
Den Zander in kleine Stücke schneiden, mit Ei, Salz, Zitronenschale und Pfeffer marinieren und im Eisfach gut durchkühle ...
Lachsfilet im Blätterteig mit Rieslingsauce und Keta ...
Den Zander in kleine Stücke schneiden, mit Ei, Salz, Zitronenschale und Pfeffer marinieren und im Eisfach gut durchkühle ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe